Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Untersuchung des Einflusses technologischer Innovationen auf Stoffströme am Beispiel von Vanadium für Redox-Flow-Batterien

 
: Nühlen, Jochen
: Weidner, Eckhard; Deike, Rüdiger

:
Fulltext urn:nbn:de:hbz:294-77028 (5.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 78bbbfe9b0bd636a6ba566ad1b271043
Created on: 21.8.2021

Fulltext ()

Bochum, 2020, VIII, 214 pp.
Bochum, Univ., Diss., 2020
URN: urn:nbn:de:hbz:294-77028
German
Dissertation, Electronic Publication
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Vanadium; Vanadiumelektrolyt; Batteriespeicher; Vanadium-Redox-Flow-Batterie; VRFB; Stoffstromanalyse; Sekundärrohstoff

Abstract
Vanadium wird aktuell hauptsächlich in Eisen- und in Nichteisen-Legierungen als Legierungselement genutzt. Eine potenziell relevante neue Anwendung für das Element ist die Nutzung als aktives Material in Redox-Flow-Batteriespeichern. Die Dissertation betrachtet die Gewinnung eines Vanadiumelektrolyten aus dem bei der Titandioxidproduktion mittels Sulfatverfahren anfallenden Filtersalzes des Dünnsäurerecyclings. Auf Grundlage der Arbeitshypothese der Marktverfügbarkeit wird die technologische Innovation mittels eines qualitativen und eines quantitativen Stoffstrommodells, einer Szenarioanalyse und eines fiktiven Modellstandorts der Titandioxidproduktion auf seinen Einfluss auf das anthropogene Vanadiumstoffstromsystem untersucht. Die Szenario- und Stoffstromanalyse identifiziert den Stoffstrom und das Gewinnungsverfahren als Verbreiterung der Rohstoffbasis, die zur Deckung des VRFB-Speicherbedarfs beitragen kann, ohne Zielkonflikte mit bestehenden Vanadium-Anwendungen hervorzurufen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-635011.html