Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der getaktete Gruppenstrahler - ein neues Verfahren zur Signalverarbeitung und Bildrekonstruktion in der zerstörungsfreien Ultraschallprüfung

 
: Bernus, L. von; Bulavinov, A.; Hanke, R.; Joneit, D.; Kröning, M.; Reddy, K.M.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-625341 (1.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 4eb5790c094e2225aa00d1754987f829
Created on: 17.09.2007


Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
ZfP in Forschung, Entwicklung und Anwendung. DGZfP-Jahrestagung 2007. CD-ROM : Zerstörungsfreie Materialprüfung, 14.-16.05.2007, Fürth
Berlin: DGZfP, 2007 (DGZfP-Berichtsbände 104-CD)
Vortrag 41
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <2007, Fürth>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IZFP ()

Abstract
Der 'getaktete Gruppenstrahler' ermöglicht neuartige Ansätze bei der Entwicklung und Anwendung von Ultraschallprüfsystemen.
Es wurde im IZFP eine Entwicklungsplattform gebaut, mit folgenden Systemverbesserungen im Vergleich zum derzeitigen Stand der Technik.
1.
Erhöhung der Prüfgeschwindigkeit bei verbesserter Aussagekraft mit der Möglichkeit zur Integration der Prüfsysteme in Fertigungslinien (Prüfgeschwindigkeiten bis zu einigen Metern pro Sekunde)
2.
Quantitative Bildgebung unter Echtzeit-Bedingungen
3.
Verbesserung der Prüfbarkeit von 'schlecht' prüfbaren Materialien wie z.B. inhomogene anisotrope Werkstoffe (Kohlefaser, austenitische Stähle und Schweißverbindungen)
4.
Preiswertere Prüfelektronik auf der Basis moderner mikroelektronischer Technologien und durch den Entfall der 'Phasenschieberelektronik'
5.
Erfüllung nationaler und internationaler Regelwerksanforderungen

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-62534.html