Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualitätsverbesserungspotenziale in der Pharmaindustrie

Quality improvement potential in the pharmaceutical industry
 
: Nusser, M.

:

Zeitschrift für ärztliche Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen 101 (2007), No.5, pp.333-343
ISSN: 1431-7621
German
Journal Article
Fraunhofer ISI ()
Qualitätsverbesserung; Pharmaindustrie; Gesundheitssystem; Innovationssystem; Innovationshemmnisse; Innovationsindikator; quality improvement; pharmaceutical industry; healthcare system; system of innovation; obstacle of innovation; innovation indicator

Abstract
Aus Innovationssystem-Perspektive werden die Leistungskraft der deutschen Pharmaindustrie, zukünftige Herausforderungen und Hemmnisse für Qualitätsverbesserungen mit Hilfe von Innovationsindikatoren bewertet. Insgesamt zeichnen marktnahe Leistungsindikatoren ein ungünstiges Bild, wohingegen FuE-Frühindikatoren, wie z.B. Publikationen und Patente, einen positiven Trend erkennen lassen. Es zeigen sich vielfältige Hemmnisse für Qualitätsverbesserungen in den Bereichen Wissensbasis, Wissens-/Technologietransfer, industrielle FuE-Prozesse, Kapitalmärkte, Marktattraktivität und rechtliche und politische Rahmenbedingungen. Auf dieser Grundlage werden Handlungsempfehlungen für Qualitätsverbesserungen abgeleitet, die den zukünftigen Herausforderungen Rechnung tragen.

 

The performance of the German pharmaceutical industry, future challenges and obstacles to quality improvement are assessed from a systems-of-innovation perspective, using appropriate innovation indicators. The current close-to-market performance indicators paint an unfavourable picture. Early R&D indicators (e.g., publications, patents), however, reveal a positive trend. A lot of obstacles to quality improvements are identified with respect to knowledge base, knowledge/technology transfer, industrial R&D processes, capital markets, market attractiveness and both regulatory and political framework conditions. On this basis, recommendations will finally be derived to improve quality in the pharmaceutical industry.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-61081.html