Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Anwendung des Hybridizer-Verfahrens zur Modifizierung von Pulvern für das thermische Spritzen

 
: Böhm, A.; Weißgärber, T.; Pieper, W.; Dötzer, U.

Teipel, U. ; Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie -ICT-, Pfinztal:
Produktgestaltung in der Partikeltechnologie : 3. Symposium Partikeltechnologie, 21. - 23. Juni 2006, Fraunhofer ICT, Pfinztal
Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2006
ISBN: 3-8167-7115-7
ISBN: 978-3-8167-7115-9
pp.213-218
Symposium Partikeltechnologie <3, 2006, Pfinztal>
German
Conference Paper
Fraunhofer IFAM ()
Pulverherstellung; Verbundwerkstoff; Beschichtung=Überzug; Beschichtungsverfahren; thermisches Spritzen; Agglomerieren; Partikelgröße; spezifische Oberfläche; Rauheit; Fließverhalten; Schüttdichte; Geometrische Form; Leitfähigkeit; Stahl

Abstract
Das Hybridization Verfahren erlaubt die Herstellung von Verbundpulvern aus unterschiedlichen und/oder gleichen Ausgangspartikeln durch mechanische Beschichtung. Damit können wesentliche Eigenschaften der Pulver wie etwa das Fließverhalten, BET-Oberfläche, Leitfähigkeit, Schüttdichte und Teilchengröße gezielt beeinflusst werden. Außerdem ist durch Abrundungs- und Agglomerationsprozesse eine Optimierung der Pulverqualitäten z.B. für das thermische Spritzen möglich. Das Paper stellt das Verfahren und seine Möglichkeiten in der Oberflächen- und Beschichtungstechnik vor. Darüber hinaus werden Möglichkeiten zum binderlosen Agglomerieren von Feinstpulvern und zur Modifizierung von technisch relevanten Pulversystemen ausgeführt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-60625.html