Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Herstellung von partikelverstärkten Verbundwerkstoffen mit Titan- Matrix durch Kurzzeitsinterung

 
: Schmidt, J.; Schubert, T.; Weißgärber, T.; Kieback, B.

Wielage, B.:
Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde : Tagungsband zum 9. Werkstofftechnischen Kolloquium in Chemnitz 2006, 7. bis 8. September 2006
Chemnitz: TU Chemnitz, 2006 (Schriftenreihe Werkstoffe und Werkstofftechnische Anwendungen 24)
ISBN: 3-00-019101-1
ISBN: 978-3-00-019101-5
pp.13-18
Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde <9, 2006, Chemnitz>
German
Conference Paper
Fraunhofer IFAM ()
SiC=Siliciumcarbid; Metallmatrixverbundwerkstoff; Sintern; mechanische Eigenschaft; Tribologie; Verschleißeigenschaft; Titan; Temperatureinfluß; Dichte=Masse; Titanaluminiumvanadiumlegierung

Abstract
Partikelverstärkte Titan-Werkstoffe zeichnen sich durch verbesserte mechanische und insbesondere tribologische Kennwerte gegenüber der unverstärkten Matrixlegierung aus. Gepaart mit der geringen Werkstoffdichte erschließen sich Anwendungsgebiete für verschleißbeanspruchte Komponenten der Verkehrstechnik (z. B. Ventile, Pleuel, Kolbenböden). Der Zugabe von keramischen Verstärkungspartikeln ist aber aufgrund der Reaktivität des Titans bei den erforderlichen Herstellungstemperatur Grenzen gesetzt. So wird hier bevorzugt das vergleichsweise kostenintensive TiC eingesetzt, welches sowohl den Reibungskoeffizient als auch die Verschleißfestigkeit erhöht. Dem Einsatz von SiC-Teilchen steht die starke Reaktion mit Titan und der Bildung von intermetallischen Phasen während des Sinterns (Heißpressen) entgegen, die bereits bei Temperaturen oberhalb 800 degr C beginnt. Die Verwendung des Spark Plasma Sinterverfahrens, einer aktivierenden Kurzzeitsintertechnik, ermöglicht die Reaktion zwischen Verstärkung und Matrix zu kontrollieren. Im Rahmen des Vortrages wird die Herstellung von Ti6AI4V/15SiCVerbundwerkstoffen beschrieben, und die Ergebnisse für mittlere und großformatige Sinterkörper präsentiert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-60616.html