Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Herstellung einer Wendel, Dauerform für eine Wendel sowie Wendel

Production of a coil, permanet mold for a coil, and coil
 
: Wöstmann, Franz-Josef; Heuser, Michael; Busse, Matthias

:
Frontpage ()

DE 102018215987 A1: 20180919
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer Wendel (2), bei dem eine Dauerform (1) mit in einer Formteilungsebene (1.5) zusammenfügbaren Formhälften (1.1, 1.2) bereitgestellt wird. Die Formhälften (1.1, 1.2) der Dauerform (1) werden zusammengefügt, sodass die Dauerform (1) in zusammengefügten Zustand eine Kavität (1.3) aufweist, welche eine Form der Wendel (2) oder eine Form einer aufgebogenen Wendel (2') vorgibt, wobei die vorgegebene Wendel (2) oder die aufgebogene Wendel (2') ein abgeflachtes Windungsquerschnittprofil aufweist, welches zwei gegenüberliegende Flachseiten (2.1, 2.1'), eine Außenseite (2.2) und eine der Außenseite (2.2) gegenüberliegende Innenseite (2.3) aufweist. Die Formteilungsebene (1.5) verläuft dabei abschnittsweise entlang der Flachseiten (2.1, 2.1') von der Innenseite (2.2) zu der Außenseite (2.3), wobei die Dauerform (1) zumindest in einem Bereich, in dem die Formteilungsebene entlang einer der Flachseiten (2.1, 2.1') verläuft, eine sich entlang der Formteilungsebene (1.5) erstreckende in die Kavität (1.3) ragende Ausbauchung (1.4) aufweist, so dass der Gusskörper an den Flachseiten (2.1, 2.1') entsprechende Einbuchtungen (2.5) erhält. Die Erfindung betrifft ferner eine Dauerform zur Durchführung des Verfahrens sowie eine Wendel, die mit Hilfe des Verfahrens oder mit Hilfe der Dauerform hergestellt wurde.

 

The invention relates to a method for producing a coil (2). A permanent mold with mold halves which can be joined together on a mold separation plane is provided. The mold halves of the permanent mold are joined together such that the permanent mold has a cavity, which defines the shape of the coil (2) or the shape of a bent open coil, when the permanent mold is joined together. The specified coil (2) or the bent open coil has a flattened profiled winding cross-section which has two opposite flat faces (2.1, 2.1'), an outer face and an inner face (2.3) opposite the outer face. The mold separation plane runs at least partly along the flat faces (2.1, 2.1') from the inner face to the outer face (2.3), wherein the permanent mold has a bulge (2.5) which extends along the mold separation plane and protrudes into the cavity at least in a region in which the mold separation plane runs along one of the flat faces (2.1, 2.1') such that the cast body is provided with recesses (2.5) on the flat faces (2.1, 2.1'). The invention further relates to a permanent mold for carrying out the method and to a coil which has been produced using the method or using the permanent mold.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-586259.html