Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Herstellung eines Werkstoffverbundes, einen Werkstoffverbund sowie eine Verwendung des Werkstoffverbundes als Wärmeleiter sowie -überträger

Process for producing a material composite, material composite and use of the material composite as a heat conductor and heat exchanger
 
: Reißelmann, Jens; Hutsch, Thomas; Weißgärber, Thomas

:
Frontpage ()

DE 102018116559 A1: 20180709
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IFAM, Institutsteil Pulvermetallurgie und Verbundwerkstoffe Dresden ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Werkstoffverbundes (200) umfassend die Schritte: Herstellen (S100) eines Verbundwerkstoffes (20), der sich entlang einer Ausdehnungsachse (z) erstreckt, aus in einer Matrix eines ersten Metalls (24) verankerten Kohlenstoffnanostrukturen, bevorzugt Kohlenstoffnanostrukturen (22), wobei sich die Kohlenstoffnanostrukturen (22) entlang der Ausdehnungsachse (z) des Verbundwerkstoffes (20) erstrecken; Unterteilen (S200) des Verbundwerkstoffes (20) in Segmente (30) des Verbundwerkstoffes(20); Anordnen (S400) der Segmente (30) in einer Ebene einer Matrize (100); Auffüllen (S500) von Freiräumen in der Matrize (120) mit einem Auffüllmaterial (130); Sintern (S600) in der Matrize (100) zu einem Werkstoffverbund (200), und Freilegen der Kohlenstoffnanostrukturen (22) des Verbundwerkstoffes (20) aus mindestens einer Oberfläche des Werkstoffverbundes (200), so dass die Kohlenstoffnanostrukturen (22) aus dieser Oberfläche herausragen. Ferner sind ein Werkstoffverbund und eine Verwendung dessen als Wärmeleiter und/oder Wärmeüberträger vorgeschlagen.

 

The invention relates to a process for producing a material composite (200) comprising the steps: producing (S100) a composite material (20) that extends along an axis of elongation (z), composed of carbon nanostructures anchored in a matrix of a first metal (24), preferably carbon nanostructures (22) wherein the carbon nanostructures (22) extend along the axis of elongation (z) of the composite material (20); subdividing (S200) the composite material (20) into segments (30) of the composite material (20); arranging (S400) the segments (30) in a plane of a die (100); filling (S500) cavities in the die (120) with a filler material (130); sintering (S600) in the die (100) to form a material composite (200), and exposing the carbon nanostructures (22) of the composite material (20) on at least one surface of the composite material (200), so that the carbon nanostructures (22) project from this surface. Also proposed are a material composite and the use thereof as a heat conductor and/or heat exchanger.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-586195.html