Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

System und Verfahren zum Überwachen einer Arbeitssituation

System and method for monitoring a work situation
 
: Feldhorst, Sascha; Grzeszick, Rene

:
Frontpage ()

DE 102017221852 A1: 20171204
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IML ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein System sowie ein Verfahren zum Überwachen einer Arbeitssituation. Das System umfasst mindestens eine mobile Sensoreinheit (1, 1a-i), mindestens einen Sensorknoten (2, 2a-c) und eine zentrale Auswerteeinheit (3), wobei die mindestens eine mobile Sensoreinheit (1, 1a-i) mindestens einen Sensor (1.1) zum Messen mindestens einer ersten physikalischen Größe, die zum Beschreiben einer Tätigkeit oder eines Zustands eines die mobile Sensoreinheit (1, 1a-i) tragenden Individuums (4) geeignet ist und einen Sender (1.2) zum drahtlosen Übertragen von durch den mindestens einen Sensor (1.1) dieser mobilen Sensoreinheit (1, 1a-i) erfassten Messwerten der mindestens einen ersten physikalischen Größe an den mindestens einen Sensorknoten (2, 2a-c) umfasst. Der mindestens eine Sensorknoten (2, 2a-c) umfasst einen Empfänger (2.1) zum Empfangen der durch den Sender (1.2) der mobilen Sensoreinheit (1, 1a-i) übertragenen Messwerte der mindestens einen ersten physikalischen Größe und zum Lokalisieren der mobilen Sensoreinheit (1, 1a-i), mindestens einen Sensor (2.2) zum Messen mindestens einer zweiten physikalischen Größe, die zum Beschreiben eines Zustands einer Umgebung des Sensorknotens (2, 2a-c) geeignet ist, und eine Kommunikationseinheit (2.4) zum Übertragen der durch den Empfänger (2.1) dieses Sensorknotens (2, 2a-c) empfangenen Messwerte der mindestens einen ersten physikalischen Größe und von durch den mindestens einen Sensor (2.2) dieses Sensorknotens (2, 2a-c) erfassten Messwerten der mindestens einen zweiten physikalischen Größe an die zentrale Auswerteeinheit (3).

 

The application relates to a system for monitoring a working situation, said system comprising at least one mobile sensor unit, at least one communication node, at least one sensor node which is formed by the communication node or is provided additionally to this, and a central evaluation unit. The at least one mobile sensor unit comprises at least one sensor for measuring at least one first physical variable which is suitable for describing an activity or a state of an individual carrying the mobile sensor unit, a transmitter for the wireless transmission of measurement values of the at least one first physical variable, which are detected by the at least one sensor of this mobile sensor unit, to the at least one sensor node. The at least one sensor node comprises at least one sensor for measuring at least one second physical variable which is suitable for describing a state of an environment of the sensor node. The at least one communication node comprises a receiver for receiving the measurement values of the at least one first physical variable which are transmitted by the transmitter of the mobile sensor unit, and a communication unit for transmitting the measurement values of the at least one first physical variable which are received by the receiver of this communication node and measurement values of the at least one second physical variable, which are detected by the at least one sensor of the sensor node, to the central evaluation unit. The application further relates to a method for use of the system.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-585989.html