Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Insektizide in Böden unterschiedlicher Bewirtschaftung

Nachweis von Neonicotinoiden und Pyrethroiden
 
: Leisner, Jörg; Guhl, Barbara; Hindersmann, Benjamin; Göckener, Bernd

Bodenschutz 25 (2020), No.1, pp.15-21
ISSN: 1432-170X
German
Journal Article
Fraunhofer IME ()
Neonicotinoide; Pyrethroide; Bodenbelastung; Pestizidpersistenz; Zuckerrübenanbau; Saatgutbeize

Abstract
Zur Untersuchung der Rückstände von Neonicotinoiden und Pyrethroiden in Ackerböden wurden in 2018 von vier Zuckerrübenäckern im Niederrheinischen Tiefland im Mai, Juli und September Bodenproben entnommen und auf Neonicotinoide und Pyrethroide untersucht. Informationen zu den Aufwandmengen der in den letzten vier Jahren eingesetzten Pestizide waren von den Landwirten zur Verfügung gestellt worden. Zusätzlich wurden drei unbehandelte Flächen im Umfeld der Zuckerrübenäcker beprobt und analysiert. Hohe Gehalte wurden für Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam gefunden. Imidacloprid war auf allen Flächen, wenn auch teilweise nur in Spuren, nachweisbar und wurden damit auch auf unbehandelten Flächen gefunden. Die untersuchten Äcker waren mit zwei bis sechs verschiedenen Wirkstoffen belastet. Die Bodengehalte zeigten sowohl im saisonalen Verlauf als auch innerhalb einer an mehreren Stellen untersuchten Fläche deutliche Schwankungen, die zumindest teilweise auf die Ausbringung als Saatgutbeize zurückzuführen sind. Generell waren die Gehalte für die in 2018 ausgebrachten Insektizide am höchsten, während die 2015 verwendeten Wirkstoffe nur noch in Spuren nachweisbar waren.

 

In 2018 soil samples were taken from four fields cultivated with sugar beet and analysed for neonicotinoids and pyrethroids. Information on the insecticides applied during the previous four years was supplied by the farmers. Additionally, three adjacent untreated fields and field margins were investigated. Samples were taken in May, July and September. In several samples high contents of Imidacloprid, Clothianidin and Thiametoxam were found. Imidacloprid could be detected in all soils investigated even if the fields had not been treated with it. Sometimes though Imidacloprid was present only in very small quantities. In the soil samples from the sugar beet fields two to six active ingredients were present. The contents varied considerably throughout the season as well as between different areas of one field. This could at least partly be explained by the application of the neonicotinoids as seed dressing. Soils treated in 2018 had highest insecticide contents while only traces of sub stances could be detected when soils had been treated in 2015.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-582919.html