Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Mikrowellenpyrolyse von carbonfaserhaltigen Kunststoffen als Recyclingoption

Microwave Pyrolysis of Carbon‐Fiber‐Reinforced Plastics as Recycling Option
 
: Seiler, Elisa; Urban, Helfried; Teipel, Ulrich

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-5828653 (405 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 28365956e358b88e6bf315ecb12a798b
(CC) by-nc-nd
Created on: 28.3.2020


Chemie- Ingenieur- Technik 92 (2020), No.4, pp.469-475
ISSN: 0009-286X
ISSN: 1522-2640
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer ICT ()
Carbonverstärkte Kunststoffe; Mikrowellen; Porolyse; Recycling

Abstract
Herausforderungen bei der Etablierung einer Circular Economy von carbonfaservertärkten Kunststoffen (CFK) ergeben sich insbesondere durch die nötige, jedoch problematische Trennung des Faser‐Matrix‐Verbunds. Das Pyrolyseverfahren stellt eine mögliche, bereits industriell umgesetzte, Technologie zur Verbundtrennung dar. Eine Weiterentwicklung ist die mikrowellenunterstütze Pyrolyse, bei der das CFK‐Material durch die Mikrowellen aufgeheizt und so die Faser freigelegt wird. Prozessgrundlagen und Einflüsse auf die Faser‐Matrix‐Trennung werden im vorliegenden Beitrag betrachtet.

 

Challenges in establishing a circular economy of carbon-fiber-reinforced plastics (CFRP) arise in particular from the necessary but problematic separation of the fiber from the matrix. The pyrolysis process is a possible technology for composite separation that has already been industrially implemented. A further development is microwave-assisted pyrolysis, in which the CFRP material is heated by the microwaves to expose the fiber. Process fundamentals and influences on fiber-matrix separation are considered in this article.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-582865.html