Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Konzeption und prototypische Implementation einer Storyengine: Dynamisch-reaktives System zum Erzählen nichtlinear-interaktiver Geschichten bei größtmöglicher Spannung, gedanklicher Immersion, Identifikation und Motivation des Spielers

 
: Grasbon, D.
: Braun, N.

Darmstadt, 2001
Darmstadt, TU, Dipl.-Arb., 2001
German
Thesis
Fraunhofer IGD ()
story engine; nonlinear; interactive storytelling; narrative intelligence; Propp

Abstract
Bisherige Systeme für interaktives Erzählen zielen darauf ab, die Geschichte bis in ihre Details zu generieren. Die Diplomarbeit verfolgt einen abweichenden Ansatz, indem sie die kreative Ausgestaltung der einzelnen Szenen dem Autor überlässt. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt stattdessen auf einer Geschichtensteuerung mittels morphologischer Funktionen, welche durch den russischen Formalisten Vladimir Propp definiert wurden. Propps Modell wurde um polymorphe Funktionen erweitert, die den Interaktionen des Benutzers Rechnung tragen. Der Prototyp verfügt über ein robustes Zeitmanagement, welches sicherstellt, dass die Geschichte in der verbleibenden Spielzeit abgeschlossen werden kann. Eine dynamische Kontextverwaltung sorgt für die inhaltliche Konsistenz der Erzählung. Weiterhin wird bei der Selektion der Szenen eine Reihe von Kriterien wie etwa das Alter des Spielers berücksichtigt, um die Geschichte auf seine individuellen Bedürfnisse zuzuschneiden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-5823.html