Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Untersuchung von Kältemittelverdichtern und deren Rohrführung in Wärmepumpen im Sinne des struktur- und thermodynamischen Verhaltens

Vortrag gehalten auf der DKV-Tagung 2018, Aachen, 23.11.2018
 
: Dankwerth, Clemens; Kolouch, Martin; Oltersdorf, Thore; Scheffler, Christian; Schnabel, Lena

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-5810852 (1.3 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: e18fd4f9029611bc9306209603a1b785
Created on: 11.3.2020


2018, 16 Folien
Deutsche Kälte- und Klimatagung <3, 2018, Aachen>
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IWU ()
Fraunhofer ISE ()
Wärmepumpe; Verdichter; Strukturdynamik; Betriebsschwingungsanalyse; Modalanalyse; Antwortspektrumanalyse

Abstract
Für die Entwicklung neuer Wärmepumpen- und Kälteanlagen ist die schnelle Verfügbarkeit der Charakeristik von Kältemittelverdichtern derzeit aufgrund der F-Gas-Verordnung von großer Bedeutung. Die bald flächendeckende Anwendung von frequenzgeregelten Verdichtern erhöht den Aufwand aber auch den Bedarf nach umfassender Kenntnis über die thermodynamischen und mechanischen Eigenschaften dieses Bauteils. Um diesen Ziel gerecht zu werden wurde ein Prüfstand entwickelt, der die thermodynamische Bewertung des Verdichters koppelt mit der strukturdynamischen Charakterisierung des Verdichters als Erreger selbst sowie der angeschlossenen Rohrführung. Auf diese Weise ist der Übergang von Modalanalyse bzw. Betriebsschwingungsanalyse im Anschluss an die energetische Bewertung fließend und unter realen Betriebsbedingungen mit geringem zeitlichen Aufwand möglich. Der Teststand wurde gemäß Verfahren D der EN 13771 ausgelegt. Eine große Herausforderung ist in diesem Sinne die Miniaturisierung notwendiger Messtechnik für Druck- und Temperaturmessungen, deren Einfluss auf das strukturdynamische Verhalten des Verdichters und der Rohrleitungen minimal ausfallen sollte.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-581085.html