Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Energiewende in Deutschland - wie kann der Deutsche Wetterdienst den neuen Herausforderungen begegnen?

The "Energiewende" in Germany - how can the German National Weather Service meet the new challenges?
 
: Hagedorn, Renate; Lundgren, Kristina; Dobschinski, Jan; Focken, Ulrich

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-5725342 (2.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: c63349d7b3f6cc21408bef909edcc937
(CC) by-nc-nd
Created on: 21.1.2020


Promet 39 (2015), No.3/4, pp.242-244
ISSN: 0340-4552
ISSN: 2194-5950
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IEE ()
Energiewende

Abstract
Die Energiewende in Deutschland stellt eine neue Herausforderung für den Deutschen Wetterdienst dar, da insbesondere für die Aufrechterhaltung der Sicherheit von Übertragungs- und Verteilnetzen zuverlässige meteorologische Vorhersagen unverzichtbar werden. Ein erster Schritt zur strategischen Integration der damit zusammenhängenden Fragestellungen und Erschließung dieses neuen Aufgabenfeldes ist die Beteiligung des DWD an den Forschungsprojekten EWeLiNE (Erstellung innovativer Wetter- und Leistungsprognosemodelle für die Netzintegration wetterabhängiger Energieträger) und ORKA (Optimierung von Ensembleprognosen regenerativer Einspeisung für den Kürzestfristbereich am Anwendungsbeispiel der Netzsicherheitsrechnungen). In diesem Beitrag werden beide Projekte vorgestellt sowie ein Ausblick zu den sich daraus ergebenden weiteren Entwicklungen in der Zukunft gegeben.

 

The so-called “Energiewende” in Germany poses a new challenge for the German National Weather Service, in particular since meteorological forecast information is crucial for ensuring the safety of the transmission and distribution grid. Being part of the research projects EWeLiNE and ORKA is a first step towards the strategic integration of research questions related to those challenges. This contribution presents the structure and objectives of both research projects and gives an outlook about possible future developments related to these activities.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-572534.html