Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Dreidimensionale Faserskelette

Lokale Endlosfaserverstärkung durch die 3D-Skelett-Wickeltechnik
 
: Beck, Björn; Haas, Jonathan; Tawfik, Hussam

Kunststoffe (2019), No.9, pp.171-173
ISSN: 0023-5563
German
Journal Article
Fraunhofer ICT ()
3DSW; 3D-Skelett-Wickeltechnik; Endlosfaser; Faserverbund; Fahrzeugbau; Leichtbau

Abstract
Durch den Einsatz von lokalen Endlosfaserverstärkungen in Verbindung mit metallischen Lasteinleitungselementen können thermoplastische Spritzgussbauteile gezielt verstärkt und dadurch auch für strukturelle Anwendungen eingesetzt werden.Endlosfaserverstärkte Strukturbauteile aus thermoplastischen Materialien sind am Markt bekannt und können durch großserienfähige Fließpress- oder Spritzgießprozesse hergestellt werden. Zu ihrer Herstellung werden üblicherweise vorimprägnierte Gelege oder Gewebe (z.B. unidirektionale Tapes oder Organobleche) eingesetzt, die in ein formgebendes Werkzeug eingelegt und anschließend umpresst bzw. umspritzt werden. Soll der Einsatz der verwendeten Endlosfaserverstärkungen jedoch nur lokal und mit gezielter Faserausrichtung ausgeführt werden, müssen die flächigen Tapes und Organobleche vor der Verarbeitung entsprechend der Bauteilgeometrie und den Lastpfaden drapiert bzw. umgeformt werden. Je nach Komplexität der Verstärkungsstruktur kommt es dabei mit flächigen Verstärkungshalbzeugen zu deutlichen Designeinschränkungen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-561723.html