Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Energieflexible Modellregion Augsburg: Auf dem Weg zur Transformation

Zentrale Ergebnisse aus SynErgie I
 
: Ebinger, Katharina; Halbrügge, Stefan; Köberlein, Jana; Köppen, Eva; Ober, Steffi; Püschel, Danny; Roth, Stefan; Schott, Paul
: Reinhart, Gunther

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-5590653 (5.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 1cdb0e67e9323e0fa7f15fc87fbb8562
Created on: 17.9.2019


Augsburg: Fraunhofer IGCV, 2019, 60 pp.
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Deutschland)
Kopernikus-Projekte für die Energiewende; SynErgie
German
Report, Electronic Publication
Fraunhofer IGCV ()
Fraunhofer FIT ()
Synergie; Energiewende; Energieeffizienz; Stromnetz; Energiemarkt; Energieflexibilität

Abstract
Das Kopernikus-Projekt SynErgie steht für synchronisierte und energieadaptive Produktionstechnik zur flexiblen Ausrichtung von Industrieprozessen auf eine fluktuierende Energieversorgung. Aufgrund des immer größer werdenden Anteils schwankend einspeisender Stromerzeuger wird ein effizienter Ausgleich zwischen Stromangebot und -bedarf erforderlich. In Zukunft ist ein ausgewogener Technologiemix zwischen erneuerbaren Energien, flexiblen konventionellen Kraftwerken, Speichern, Netzausbau und flexiblen Nutzern von Nöten, um die Versorgungssicherheit zu garantieren. Viele dieser Lösungsbausteine sind mit hohen Kosten verbunden, die auf die Nutzer*innen umgelegt werden, und ziehen gesellschaftliche Akzeptanzprobleme nach sich. Mit insgesamt 44 Prozent des Nettostrombedarfs und 25 Prozent des Wärmebedarfs in Deutschland weisen Industrieprozesse und insbesondere große Einzelanlagen in energieintensiven Industriebranchen beträchtliche Flexibilisierungshebel auf. Die mittel- und kurzfristige Flexibilisierung der Stromnachfrage, das sogenannte Demand-Side-Management (DSM), bietet eine Chance, den Umbau des Energiesystems kosteneffizient und gesellschaftlich akzeptiert zu ermöglichen. SynErgie unterstützt die kosteneffiziente Realisierung der Energiewende auf Basis erneuerbarer Energien und befähigt damit Deutschland, sich zum internationalen Leitanbieter für flexible Industrieprozesse zu entwickeln.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-559065.html