Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Mitarbeiterqualifizierung für die Produktionslogistik

Logistische Zielkonflikte spielerisch erfahren
Employee training in production logistics - learning about conflicting logistic objectives with a simulation game
 
: Wiendahl, Hans-Hermann; Fischmann, Christian

Industrie-Management 23 (2007), No.2, pp.25-28
ISSN: 0179-2679
ISSN: 1434-1980
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
Fertigungslogistik; knowledge management; PPS; Wissensmanagement; Production Planning and Control (PPC); ERP; Manufacturing Execution System (MES); Mitarbeiterqualifikation; Simulation; Logistik

Abstract
Viele Produktionsunternehmen sind mit Ihrer logistischen Zielerfüllung unzufrieden. Doch anstatt in immer mächtigere Softwarewerkzeuge zu investieren, lohnt sich zunächst der Blick auf organisatorische Stolpersteine und Wissenslücken der Mitarbeiter. Das Fraunhofer IPA untersuchte deshalb die Qualifikationsaktivitäten in Produktionsunternehmen anlässlich der ERP- oder MES-Einführung. Wissensdefizite identifizieren logistische Qualifikationsbedarfe für operative Mitarbeiter. Der Beitrag beschreibt ein hierfür entwickeltes Simulationsspiel als Baustein im logistischen Wissensmanagement für Produktionsunternehmen.
Dieser Beitrag entstand im Rahmen des laufenden Forschungsprojekts "Modellbasierte Auftragsmanagement-Gestaltung", das die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unter dem Kennzeichen WI 2670/1 fördert.

 

Many manufacturing firms are dissatisfied with the fulfilment of their logistic objectives. Instead of investing in ever powerful software tools, it is worthwhile to start out by identifying organizational stumbling blocks and knowledge gaps among employees. For this reason, the Fraunhofer IPA analyzed the training activities in manufacturing businesses when introducing ERP or MES systems. Knowledge gaps point to the need for training the logistics skills of the production operators. This paper describes a simulation game developed for this purpose, which can be used as a building block of the logistics knowledge management of manufacturing firms.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-55713.html