Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ergebnisse der Phase 2 des Stakeholder-Dialogs "Spurenstoffstrategie des Bundes" zur Umsetzung von Maßnahmen für die Reduktion von Spurenstoffeinträgen in die Gewässer. Ergebnispapier

Basierend auf dem Policy Paper (Juni 2017) sowie den Ergebnissen der Forumsveranstaltungen und Arbeitsgruppen der Phase 2 zu den Themenbereichen Auswahl relevanter Spurenstoffe, Maßnahmen zur Umsetzung der Herstellerverantwortung, Kommunikation, Bildung und umweltadäquaten Anwendung, Orientierungsrahmen zur Abwasserbehandlung
 
: Hillenbrand, Thomas; Tettenborn, Felix; Bloser, Marcus

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-5407245 (1.3 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 69b2dc6ee329f23887487f95d4d7077b
Created on: 12.4.2019


Bonn: BMU, 2019, 65 pp.
German
Report, Electronic Publication
Fraunhofer ISI ()

Abstract
Zahlreiche, durch die Gesellschaft im Alltag genutzte chemische Stoffe gelangen über diverse Eintragspfade in unsere Gewässer (Oberflächengewässer und Grundwasser). Dort werden einige dieser Substanzen in Konzentrationen von Nano- bzw. Mikrogramm je Liter nachgewiesen (Spurenstoffe), z. T. haben sie nachteilige Wirkungen auf Ökosysteme und/oder die Gewinnung von Trinkwasser aus Rohwasser. Sie stammen bspw. aus der Herstellung und Verwendung von Produkten wie Humanarzneimitteln, Bioziden, Pflanzenschutzmitteln, Industrie- und Haushaltschemikalien oder Körperpflege- und Waschmitteln und gelangen über punktuelle und diffuse Eintragspfade in die Gewässer. Daher bedarf es einer abgestimmten Strategie auf Bundesebene, um diese Einträge in die Gewässer orientiert am Vorsorge- und Verursacherprinzip effizient zu reduzieren.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-540724.html