Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Geographische Composite Web Services in dreidimensionalen Geoinformationssystemen

 
: Itzel, Thorsten
: Haist, Jörg

Ulm, 2007, 129 pp.
Ulm, Univ., Dipl.-Arb., 2007
German
Thesis
Fraunhofer IGD ()
web services; geographic information systems (GIS); geospatial data; process chain

Abstract
In dieser Arbeit wird die Integration von geographischen Composite Web Services in dreidimensionale Geographische Informationssystemen betrachtet (3D-GIS). Die Bereitstellung geographischer Daten über Web Services nahm in den letzten Jahren bedeutend zu. Der Erfolg der geographischen Web Services wurde durch Standardisierungsspezifikationen der unabhängigen Organisation Open Geospatial Consortium (OGC) stark begünstigt. Der nächste Entwicklungsschritt in der distributiven Informationsverwaltung ist die verteilte Verarbeitung geographischer Daten über einen Web Service. Hierfür existiert momentan ein Standardisierungsvorschlag des OGC.
Diese Arbeit beschäftigt sich mit Kompositionen geographischer Web Services, die es ermöglichen komplexe Verarbeitungen auf Geodaten über verteilte Ressourcen zu bearbeiten. In der Ausarbeitung werden bestehende Ansätze für die Zusammenstellung und Ausführung geographischer und allgemeiner Composite Web Services in Betracht gezogen. Weiterhin werden die bestehenden OGC Spezifikationen auf ihre Integrationsfähigkeit in Composite Web Services analysiert. Basierend auf den ermittelten Analyseergebnissen wird ein Konzept entwickelt, das eine automatisierte Zusammenstellung und Ausführung geographischer Composite Web Services ermöglicht. Die Bewertung des entworfenen Systems erfolgt anhand der prototypische Implementierung eines Anwendungsfalls in den CityServer3D .

 

This thesis focuses on geospatial Composite Web Services and their integration into three-dimensional geographic information systems (3D-GIS). The provision of spatial data over commonly accessible Web Services has enormously increased over the recent years. This success was highly promoted by the standardizing efforts of the non-commercial organisation Open Geospatial Consortium (OGC). The OGC tries to push the distributed management of geodata even further and is currently develops a Web Service that enables users to process geodata on distributed resources. A draft specification already exists.
The thesis concerns itself with compositions of geospatial Web Services that provide the possibility to execute complex processing tasks on geodata exclusively on distributed resources. In this paper current approaches for combining and executing Composite Web Services are considered. Additionally, existing OGC standards and specifications are analysed for their ease of integration into Composite Web Services. Based on the acquired results a concept for automated geospatial Web Service compositions is developed. The concept is evaluated by a prototype implementation of a use case into the CityServer3D.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-54032.html