Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Durchgangswiderstand von Staubschüttungen - Messverfahren und Einflussgrößen

 
: Teipel, Ulrich; Wolf, Sebastian; Schreiber, Alex

Gesellschaft für Umweltsimulation -GUS-, Pfinztal:
Umwelteinflüsse erfassen, simulieren, bewerten : 48. Jahrestagung der GUS, 27.-29. März 2019, Festhalle Stutensee-Blankenloch
Karlsruhe: GUS, 2019
ISBN: 978-3-9818507-3-4
pp.137-146
Gesellschaft für Umweltsimulation (GUS Jahrestagung) <48, 2019, Stutensee>
German
Conference Paper
Fraunhofer ICT ()

Abstract
Die elektrischen Eigenschaften von Partikeln insbesondere der Durchgangswiderstand von Partikelschüttungen haben in vielen Bereichen der Industrie und somit für eine Vielzahl von Produkten, bei der Produktqualifizierung oder dem Brand- und Explosionsschutz eine entscheidende Bedeutung. Da sich der Ladungstransport in einem dispersen System und einem homogenen Festkörper unterscheiden, ist der Durchgangswiderstand entscheidend von den Produkteigenschaften der Partikel und des Fluids abhängig. Im Rahmen dieser Arbeit wurde die Abhängigkeit des Durchgangswiderstandes von der inneren Struktur der Schüttung, der relativen Feuchtigkeit, der Konditionierungszeit bei unterschiedlichem Klima und der mittleren Partikelgröße in einer konzentrischen Messzelle untersucht.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-538256.html