Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innovation statt Stagnation

Handlungsempfehlungen für die frühen Phasen des Innovationsprozesses. Zusammenfassung der Benchmarking-Studie im Rahmen des seit 2004 jährlich vergebenen Innovations- und Kreativitäts-Award der Fraunhofer TEG
 
: Kohn, S.; Wischmann, W.
: Fraunhofer-Technologie-Entwicklungsgruppe -TEG-, Stuttgart

Stuttgart: Fraunhofer TEG, 2006, 26 pp.
Erfolgsfaktoren im Innovationsprozess
German
Study
Fraunhofer TEG ()
Innovationsprozeß; Innovationsmanagement; Benchmarking; Innovation

Abstract
Der vorliegende Bericht fasst die Studie "Innovation statt Stagnation" zusammen, die von der Stuttgarter Fraunhofer-Technologie-Entwicklungsgruppe (TEG) durchgeführt wird. Seit 2004 wird im Rahmen dieser Studie der InKA (Innovations- und Kreativitätsaward) vergeben.
Die Studie untersucht die Erfolgsfaktoren in den frühen Phasen des Innovationsprozesses. Im ersten Teil dieses Berichts werden die Erfolgsfaktoren und darauf wirkende Einflussgrößen besprochen, wobei zu jedem Punkt die Fragestellung der Erhebung grob skizziert wird. Kurze Ausführungen über die Methodik der Befragung und der Auswertung, sowie Angaben zu den Teilnehmern schließen sich an.
Im zweiten Teil werden die Ergebnisse detailliert vorgestellt. Daraus wurden Handlungsanweisungen für die Praxis abgeleitet, die von jedem Unternehmen sofort nutzbringend angewendet werden können.

 

The following report outlines the study entitled "Innovation statt Stagnation" (Innovation in place of Stagnation), which is being carried out by the Fraunhofer TEG (Fraunhofer Technology Development Group) in Stuttgart. The TEG started granting the InKA (Innovation and Creativity Award) in 2004. The study examines the factors for success in the early stages of the innovation process. Its first part deals with factors for success and the influences thereupon, whereby the assessment approaches will be roughly outlined for each point. Brief outlines of the methods of questioning and evaluation applied will also be included, along with information regarding the participants. The results of the study will be presented in detail in its second part, which seeks to provide practical guidelines that may be usefully applied to the advantage of any company.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-53673.html