Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Antenne

Wireless antenna, e.g. for hearing aid, has first and second radiators with feed-points on out ends of respective spirals
 
: Adel, H.; Wansch, R.; Bernhard, J.; Fischer, T.

:
Frontpage ()

DE 102005008063 A: 20050222
DE 2005-102005008063 A: 20050222
WO 2006-EP1335 A: 20060214
DE 102005008063 A1: 20060824
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IIS ()

Abstract
Eine Antenne umfasst einen ersten Strahler, der eine erste Spirale aufweist, und einen zweiten Strahler, der eine zweite Spirale aufweist. Der erste und zweite Strahler weisen jeweils an einem aeusseren Ende der entsprechenden Spirale einen Speisepunkt und an einem inneren Ende der entsprechenden Spirale ein offenes Ende auf. Eine erfindungsgemaesse symmetrische Spiralantenne kann auf vergleichsweise einfache Weise in ein bestehendes System, beispielsweise in ein Hoergeraet, integriert werden. Durch ein Integrieren der Antenne in ein Kunststoffgehaeuse ist die Antenne von aussen voellig unsichtbar. Die Antenne ist vergleichsweise klein gegenueber herkoemmlichen Antennen.

 

DE 102005008063 A1 UPAB: 20061005 NOVELTY - An antenna (100) has a first radiator (110) with a first spiral (120), a second radiator (112) with a second spiral (130). The first radiator has a feed-point (122) on an outer end (124) of the first spiral, and has an open end on an inner end (126) of the first spiral. The second radiator has a feed-point (132) on an outer end (134) of the second spiral, and has an open end on an inner end (136) of the second spiral. USE - For wireless data transmission to a hearing aid. ADVANTAGE - The novel antenna can be integrated into a portable appliance, and has smaller, maximal geometric dimensions than a dipole antenna of a corresponding frequency.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-51820.html