Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Erfolgsfaktoren zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

Der Weg zur schnellen Fabrik
Critical factors for success to enhance competitiviness
 
: Erlach, K.

Schraft, R.D.; Westkämper, E. ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart; Verein zur Förderung Produktionstechnischer Forschung e.V. -FpF-, Stuttgart:
Mit Wertstromdesign zur schnellen Fabrik : Fraunhofer-IPA Seminar F 141, 1. Dezember 2006, Stuttgart
Stuttgart: FpF, 2006 (Fraunhofer IPA-Seminar F 141)
pp.7-24
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Seminar) <141, 2006, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Durchlaufzeitverkürzung; PPS; Wertstromdesign; lead time reduction; factory planning; logistic; production system; Production Planning and Control (PPC); value stream mapping; Anlagenplanung; Kanban; Logistik; Materialfluss; Fertigungssystem

Abstract
Zielsetzung der Wertstromanalyse ist die Visualisierung des Wertschöpfungsprozesses in der Fabrik im Ist-Zustand. Die Vorteile der Methode sind der mit dem Fokus auf die logistische Verknüpfung der Prozesse verbundene Perspektivenwechsel, die übersichtliche Darstellung von Material- und Informationsfluß komplett auf einer Seite sowie eine klare und einfache Symbolik zur schnellen innerbetrieblichen Kommunikation. Zielsetzung des an die Analyse anschließenden Wertstromdesigns ist es, hocheffiziente, kundenorientierte Wertströme als Sollkonzept zu entwerfen. Grundidee ist es dabei, alle sieben Arten von Verschwendung in Ablauf und im Prozeß zu vermeiden. Gestaltungsunterstützung erhält man durch Anwendung bewährter Richtlinien zur Produktionsplanung und -steuerung: One-piece-flow, Kanban, eindeutiger Kundenentkopplungspunkt, gleichmäßiges Produktionsvolumen, ausgeglichener Produktionsmix, Drum-buffer-rope-Steuerung, Mehrmaschinen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-50378.html