Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Nachhaltigkeitsbewertung von Wasserinfrastruktursystemen. Leitfaden zur Anwendung des Arbeitsblatts DWA-A 272

Evaluating the sustainability of water infrastructure systems. Guide for using the standard DWA-A 272
 
: Hillenbrand, Thomas; Bieker, Susanne; Dockhorn, Thomas; Felmeden, Jörg; Kaufmann-Alves, Inka; Langergraber, Günter; Lautenschläger, Sabine; Maurer, Max; Neuhausen, Silke; Steinmetz, Heidrun

:

KA. Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall 65 (2018), No.5, pp.443-449
ISSN: 0341-1540
ISSN: 1866-0010
ISSN: 1866-0029
ISSN: 1616-430X
German
Journal Article
Fraunhofer ISI ()
Abwasserreinigung; Kommunal; DWA-A 272; Leitfaden; neuartiges Sanitärsystem; Nachhaltigkeit; Bewertung; Infrastruktur; Anforderung; wastewater treatment; municipal; guide; novel sanitation systems; sustainability; evaluation; infrastructure; requirement

Abstract
2014 ist das Arbeitsblatt DWA-A 272 „Grundsätze für die Planung und Implementierung Neuartiger Sanitärsysteme (NASS)“ erschienen, in dem die grundlegenden technischen Konzepte sowiedie grundsätzliche Vorgehensweise bei Planung und Konzeption dieser Systeme beschrieben werden. In das Arbeitsblatt konnten nur Grundzüge der Bewertung einschließlich einer Liste relevanter Bewertungskriterien aufgenommen werden, eine genaue Beschreibung der Vorgehensweise war nicht möglich. Vor diesem Hintergrund wurde von der DWA-Arbeitsgruppe KA-1.4 ein Leitfaden erarbeitet, in dem ein Bewertungsverfahren für Wasserinfrastruktursysteme beschrieben wird, das die relevanten Bewertungskriterien umfassend berücksichtigt und hinsichtlich des Datenbedarfs und des notwendigen Untersuchungsaufwands anwendbar und praktikabel ist. Der Beitrag beschreibt die wichtigsten Inhalte des Leitfadens.

 

The DWA Working Paper DWA-A 272 “Basic rules for planning and implementation of new alternative sanitation systems (NASS)” was published in 2014. This document describes the basic technical concepts and fundamental approaches to planning and designing these systems. The working paper only includedthe main features of the evaluation, including a list of relevant evaluation criteria; an exact description of the approach was not possible. Therefore, the DWA working group KA- 1.4 drew up a guide describing a process for evaluating water infrastructure systems that fully takes account of relevant evaluationcriteria and is applicable and practical in terms of the data needed and the examination effort required. This article describes the working paper’s key content.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-497254.html