Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Radiata-Pine-Rundholz aus Chile

Eine Beurteilung der Qualität und des Potentials für die deutsche Holzindustrie
Mitteilung aus dem Wilhelm-Klauditz-Institut für Holzforschung - Fraunhofer-Gesellschaft - an der TU Braunschweig
 
: Nock, H.-P.; Böttcher, P.

Holz-Zentralblatt 104 (1978), No.129, pp.2003, 2006
ISSN: 0018-3792
German
Journal Article
Fraunhofer WKI ()

Abstract
Die Radiata-Kiefer stellt weltweit gesehen für die Zukunft ein erhebliches, relativ schnell regenerierbares Rohholzpotential dar, das auf dem Weltmarkt ebenso wie in Deutschland guten Absatz finden könnte. Ein Rundholzimport aus Chile könnte z. B. einem kommenden Holzmangel in Norddeutschland entgegenwirken. In Holzqualität und -eigenschaften ist die Radiata Pine den einheimischen Nadelhölzern Kiefer und Fichte in etwa gleichwertig. Das Holz hat in Ländern wie Australien, Chile, Neuseeland, Spanien und Südafrika bereits einen festen Marktanteil als Rohstoff und eignet sich, wie Erfahrungen in diesen Ländern zeigen, für viele Anwendungsbereiche.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-494176.html