Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einfluß der Randbedingungen bei der Bestimmung des extrahierbaren Formaldehyds in Holzspanplatten nach der Perforatormethode

Influence of marginal conditions on the determination of extractable formaldehyde by the perforator method. Forschung und Praxis. Mitteilung aus dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut, TU Braunschweig
 
: Roffael, E.; Mehlhorn, L.

:

Holz als Roh- und Werkstoff 38 (1980), No.3, pp.85-88
ISSN: 0018-3768
German
Journal Article
Fraunhofer WKI ()

Abstract
Die Untersuchungsergebnisse zeigen, daß die Bestimmung des extrahierbaren Formaldehyds aus Holzspanplatten nach der Perforatormethode durch bestimmte Randbedingungen beeinflußt wird. So können aus dem Holz in Toluol lösliche und mit Jod oxidierbare Stoffe entfernt werden, die bei einer jodometrischen Bestimmung des Formaldehydsemen höheren Perforatorwert vortäuschen als derjenige, der dem extrahierbaren Formaldehyd entspricht. Ferner wird der nach dieser Methode bestimmte Formaldehydgehalt der Holzspanplatten von ihrem Feuchtigkeitsgehalt zum Zeitpunkt der Prüfung mitbestimmt. Holzspanplatten, gebunden mit verschiedenen Harzen, mit mehr oder minder gleichem Perforatorwert können unter der Einwirkung von Feuchtigkeit und Temperatur verschiedene Hydrolysierbarkeiten zeigen.

 

The results show that the determination of extractable formaldehyde from particleboards, using the perforator method, is affected by several marginal factors. Wood materials extractable with toluene and oxidisable with iodine lead to a higher perforator value than that corresponding to the extractable formaldehyde. Moreover, the formaldehyde conteat of particleboards, as measured by the perforator method, depends on their moisture content. Particleboards bouded with different resins with more or less the same perforator value may show different hydrolytic behavior under the influence of temperature and humidity.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-490413.html