Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Unmanned Vehicles in zukünftigen militärischen Szenarien

Vortrag gehalten auf dem DWT-Forum Unmanned Vehicles, Bad Godesberg, 04./05.07.2017
 
: Lauster, Michael

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-4811302 (4.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 14dca446774cd772a9b7efbd6263b5c8
Created on: 23.1.2018


2017, 33 Seiten
Forum Unmanned Vehicles <6, 2017, Bonn-Bad Godesberg>
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer INT ()

Abstract
Unbemannte Systeme weisen zahlreiche Vorteile bei militärischen Anwendungen auf. Es ist davon auszugehen, dass sie zukünftig vermehrt und in unterschiedlichsten Variationen auf dem Gefechtsfeld auftreten werden. Wohin wird die Entwicklung gehen? Der Vortrag versucht, mögliche Entwicklungslinien darzustellen und die unterschiedlichen Extrapolationen auf ihre Realisierbarkeit zu untersuchen. Wesentliches Kriterium wird dabei auch die Möglichkeit zur Miniaturisierung sein. Unbemannte Systeme, insbesondere, wenn sie in größeren Mengen eingesetzt werden, müssen zwangsläufig (teil-)autonome Fähigkeiten besitzen. Diese beruhen in großem Maß auf der Entwicklung künstlicher Intelligenz, welche vor allem durch den sprunghaften Wissenszuwachs im Bereich von Hard- und Software getrieben wird. Durch die eingebaute technische Autonomie wohnt den unbemannten Systemen gleichzeitig ein hohes Potential für einen Rüstungswettlauf inne. Entwicklung, Einsatz und Betrieb solcher Waffensysteme sind deshalb in besonderer Weise mit ethischen und juristischen Fragestellungen verbunden; Anstrengungen für die weltweite Kontrolle eines solchen Rüstungswettlaufs sind bereits im Gange.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-481130.html