Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

The future of cars - materials, technologies and markets

 
: Kolaric, Ivica

Stuttgarter Produktionsakademie:
Applied Smart Materials for Automotive : Seminar. 8. November 2017, Stuttgart
Stuttgart, 2017 (Seminar SPA 402)
86 Folien
Seminar "Applied Smart Materials for Automotive" <2017, Stuttgart>
English
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
smart material; printed electronics; automotive engineering; coating

Abstract
Die Automobilindustrie befindet sich im Wandel vom reinen Entwickler und Produzenten von Fahrzeugen hin zum Dienstleister um den Transport von Gütern und Personen. Getrieben von den rasanten Entwicklungen in der Digitalisierung gewinnen Fahrerassistenzsysteme und Mensch Maschine Schnittstellen (MMI oder eng. HMI) zunehmend an Bedeutung. Heutige Technologien, wie beispielsweise Gurtwarnsystem unterscheiden oft noch nicht zwischen Mensch und Gegenstand. Eine auf dem Beifahrersitz abgestellte Aktentasche initiiert dieselbe Sicherheitsroutine´, wie ein nichtangeschnalltes Kind. Das Automobil der Zukunft jedoch, steht im ständigen Dialog mit seiner Umwelt und den Fahrinsassen. Die Fahrzeugbau, der Lack erfasst seine Umgebung oder detektiert Beschädigungen und im Innenraum stehen Passagier und Fahrzeug in ständigem Dialog. Die hierfür notwendige Elektronik kann nur bedingt mit klassischen Technologien, wie beispielsweise der SMD Technik ausgestattet werden. Aus diesem Grund spielen neue und smarte Materialien eine große Rolle. Mit Hilfe von smarten Materialien können vielfältige Daten schnell und kostengünstig aufgenommen und verarbeitet, so dass die Fahrzustände und Dienstleistungen kontinuierlich an seine Umwelt angepasst werden. Diese Materialien können beispielsweise drucktechnisch in das Interieur integriert und personalisiert werden. Weiterhin ermöglichen diese Materialen die Umsetzung von Sensor-und Aktor Funktionen, wie beispielsweise Bio Sensorik, welche einen deutlichen Mehrwert zum Stand der Technik bieten können.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-477013.html