Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Reduzierter experimenteller Aufwand durch simulationsbasierte Analysen

Reduced experimental expense due to simulation-based analyses
 
: Gall, M.; Hohe, J.

Konstruktion 66 (2014), No.9, pp.IW4-IW7
ISSN: 0373-3300
ISSN: 0720-5953
German
Journal Article
Fraunhofer IWM ()
faserverstärkter Kunststoff; Klebefügung; Kohäsivzonenmodell

Abstract
Im Leichtbau mit faserverstärkten Kunststoffen (FVK) weisen Klebefügungen gegenüber mechanischen Verbindungsmitteln einige Vorteile auf. Insbesondere werden durch die Klebung keine Fasern durchtrennt. Ein großes Einsatzgebiet ist die Transportindustrie. Hier muss das Trag- und Versagensverhalten der Klebefügungen zur Fahrzeugauslegung vorab analysiert werden können. Die für diesen Zweck in der Fahrzeugsimulation eingesetzten Simulationsmethoden (Kohäsivzonen-Ersatzmodelle) müssen möglichst genau und effizient sein. Der experimentelle Aufwand zur Ermittlung der nötigen Parameter wird durch die zuverlässige und effiziente Methodik des Fraunhofer IWM einer virtuellen Ermittlung der Versagensparameter deutlich reduziert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-473520.html