Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Subjektive Wahrnehmung raumakustischer Faktoren in Unterrichtsräumen durch Schülerinnen und Schüler

 
: Märtens, C.; Leistner, P.; Mehra, S.

Langer, S. ; Physikalisch-Technische Bundesanstalt -PTB-, Fachbereich Angewandte Akustik, Braunschweig; Deutsche Gesellschaft für Akustik -DEGA-, Berlin:
Fortschritte der Akustik - DAGA 2006. Band 2 : 32. Deutsche Jahrestagung für Akustik, 20. - 23. März 2006 in Braunschweig
Berlin: DEGA, 2006
ISBN: 3-9808659-2-4
pp.577-578
Deutsche Jahrestagung für Akustik (DAGA) <32, 2006, Braunschweig>
German
Conference Paper
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Die aktuelle Diskussion zur Bewertung der akustischen Situation in Unterrichtsräumen konzentriert sich im Wesentlichen auf die Einordnung und Bewertung physikalischer Messwerte (T60; EDT; SNR etc.) bzw. der daraus resultierenden Ableitungen (STI; C50; STIPA etc.). Während die Grenzen dieser Werte und Verfahren innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen hinreichend bekannt sind, besteht bei der subjektiv empfundenen Qualität der Raumakustik in Unterrichtsräumen durch die beteiligten Schüler/innen und Lehrer/innen noch Nachholbedarf. Es stellt sich die Frage, ob und wie akustische Parameter der Nachhallzeit und Sprachverständlichkeit signifikant (statistisch gesichert) für die akustische Behaglichkeit in den Unterrichtsräumen sind. Im Rahmen einer Fallstudie an einer berufsbildenden Schule wurden 78 Schülerinnen aus 3 Jahrgängen über ein Schuljahr beobachtet und hinsichtlich Ihrer subjektiven Eindrücke in verschiedenen raumakustischen Versuchsanordnungen befragt. Die aus über 100 Unterrichtsstunden gewonnen physikalischen Messwerte und die subjektiven Beurteilungen (Fragebögen Kindl; SAK-L < 300 Exemplare) lassen im Rahmen von statischen Analysen Aussagen zu der vorherrschenden akustischen Situation während des Unterrichts zu.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-45191.html