Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualitätskontrolle für die industrielle Fertigung - Machine Vision Excellence 2006

Erfahrung - Wissen - Anwendung. Fraunhofer IPA Technologieforum F 132, 12. Juli 2006, Stuttgart
 
: Westkämper, E.; Schraft, R.D.
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2006, 363 pp.
Fraunhofer IPA-Technologieforum, F 132
Technologieforum Machine Vision Excellence <2006, Stuttgart>
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Technologieforum) <132, 2006, Stuttgart>
German
Conference Proceedings
Fraunhofer IPA ()
machine vision; display; Oberflächenformfehler; Bildverarbeitung; Bilderkennung; Qualitätssicherung; Lackieren; Sensor

Abstract
Die industrielle Bildverarbeitung hat sich in vielen Branchen zu einem festen Standbein entwickelt. Sie unterstützt den Menschen bei der Triade aus "Sehen - Erkennen - Verstehen", die in vielen Bereichen die Grundlage für zielgerichtetes Handeln und erfolgreiches Wirtschaften bildet. Dabei haben nicht zuletzt innovative technische Lösungen und eine hohe Wirtschaftlichkeit zu einer weiten Verbreitung geführt, vom klassischen Einsatz in der Produktionstechnik bis hin zu modernen Anwendungen in der Medizin- und Sicherheitstechnik. Die rasante Entwicklung der Technologie verlangt ein stetiges Hinzulernen bei Endanwendern wie auch bei Applikationsentwicklern, um die Technologie effizient einsetzen zu können. Mit der Veranstaltung "Machine Vision Excellence" fördert das Fraunhofer IPA diesen Prozess.
Die Anforderungen an Bauteile und Produkte sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen: Abmessungen müssen immer genauer eingehalten werden, Oberflächen dürfen keine sichtbaren Fehler aufweisen, Farben müssen genau getroffen werden. Erschwerend kommt hinzu, dass von Seiten der Abnehmer zunehmend eine 100-%-Kontrolle gefordert wird. Die genannten Anforderungen sind nur noch mit industrieller Bildverarbeitung zu erfüllen, was diese zudem schnell, zuverlässig und kostengünstig erledigt. Auf der Veranstaltung wird das Zusammenspiel von Fertigung und Bildverarbeitung genauer beleuchtet, mit Blick auf Applikationslösungen wie auch auf einzelne Komponenten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-44829.html

<