Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kuehlkoerper zur Beeinflussung der Abkuehlung bei Gussteilen

Cooling body used as an insert for sand molds is made from a material which has a change in density during the production of the body so the whole material is penetrated by hollow chambers within the body.
 
: Weise, J.; Hennigs, D.; Pohl, H.

:
Frontpage ()

DE 2002-10242559 A: 20020913
DE 2002-10242559 A: 20020913
DE 10242559 A1: 20040325
B22D0027
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Die Erfindung betrifft einen Kuehlkoerper als Einlage in verlorene Sandgussformen fuer Gussteile zur Herstellung endformnaher Bauteile, wobei der Kuehlkoerper zur Beeinflussung der Kuehlung und damit der Art der Erstarrung der Schmelze des Gussteils dient. Zum Steuern und Erreichen von unterschiedlichen Waermeabflussverhalten des Kuehlkoerpers,entsprechend den lokal variierenden Abmessungen des Gussteils, wird die Dichte des Kuehlkoerpers veraendert. Dazu wird die Dichteverteilung des Materials innerhalb des Kuehlkoerpers wenigstens in einem Teilbereich inhomogen ausgefuehrt. Ein Teilbereich besteht aus einer oder mehreren Zonen und die Aenderung der Dichteverteilung des Materials innerhalb des Kuehlkoerpers durch eine oder mehrere Zonen wird mittels an die Anwendungserfordernisse des Gussteils angepasster und mit unterschiedlicher Dichte ausgestatteten Zonen des Materials des Kuehlkoerpers erzielt.

 

DE 10242559 A UPAB: 20040429 NOVELTY - Cooling body is made from a material which has a change in density during the production of the body so that the whole material is penetrated by hollow chambers within the body. USE - Used as an insert for sand molds for producing cast parts in the production of components. ADVANTAGE - Cooling properties of the body can be varied.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-44682.html