Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Multisensor-Messsystem für das robotergestützte Bohren

Vortrag gehalten beim 9. Fraunhofer-Allianz Vision-Technologietag; Innovative Technologien für die industrielle Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung, 19.-20. Oktober 2016, Fürth
 
: Kühnle, Jens; Frommknecht, Andreas

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-4457239 (823 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: a7c6e6337467bb5243a4cac6247d0b1b
Created on: 24.5.2017


2016, 22 Folien
Fraunhofer-Allianz Vision (Technologietag) <9, 2016, Fürth>
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IPA ()
Multisensor; Messtechnik; Multisensorik; Industrieroboter; Multisensorsystem; Bohren (Spanen)

Abstract
In dem Vortrag wird ein Multisensor-Messsystem für das robotergestützte Bohren präsentiert. Das System ermöglicht im ersten Schritt einem mit einem End-Effector ausgestatteten Roboter seine 6D-Pose bzgl. eines Bauteils zu bestimmen. Bei der Annäherung an die Bohrposition wird im zweiten Schritt der End-Effector des Roboters mit Hilfe des Multisensor-Messsystems orthogonal zum Bauteil ausgerichtet. Auch wenn das Multisensor-Messsystem schon jetzt eine hohe Positioniergenauigkeit und eine niedrige Orthogonalitätsabweichung ermöglicht, haben Ungenauigkeiten im Testaufbau, sowie ein Abrutschen beim Andrücken des End-Effektors an das Bauteil, einen negativen Einfluss auf die Genauigkeit der gebohrten Löcher. Die durchgeführten Tests ergaben eine mittlere Positionsabweichung von 0,285 mm und eine durchschnittliche Orthogonalitätsabweichung von 0,27°.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-445723.html