Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zur Bestimmung der Position eines Fahrzeugs

Position detecting for forklift truck etc. - scans target marking with preset strip pattern by light beam over preset spacing angle
 
: Eisenreich, N.; Herzog, A.; Kugler, H.P.; Sinn, F.

:
Frontpage ()

DE 1987-3725896 A: 19870805
DE 1987-3725896 A: 19870805
DE 3725896 C2: 20010308
G01S0017
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ICT ()

Abstract
(A1) Es wird ein Verfahren zum Feststellen der Position eines Fahrzeugs, wie eines Gabelstaplers, insbesondere eines Satelliten eines Foerderfahrzeugs relativ zu einer Zielmarke in einer Entfernung bis zu einigen Metern vorgeschlagen, bei dem eine Zielmarke mit einem vorgegebenen Strichmuster von einem Lichtstrahl ueber einen vorgegebenen Abtastwinkel abgetastet wird, dass das rueckgestreute Muster durch einen Fotodetektor empfangen und das zeitliche Auftreten der durch das Strichmuster gegebenen Empfangssignale gemessen werden. Eine Vorrichtung sieht vor, durch einen am Zielort angeordnete Zielmarke mit einem vorbestimmten Muster von mit Abstand voneinander angeordneten Streifen mit gegenueber den Zwischenraeumen zwischen den Streifen unterschiedlicher Reflektivitaet, durch einen den Reflektor mit seinem Strahl ueberstreichenden Lichtsender sowie eine Detektoreinrichtung am Fahrzeug und durch eine Auswerteeinheit zum Bestimmen und Festhalten von Messzeiten bis zum Auftreten von den einzelnen Streifen entsprechenden durch die Detektoreinrichtung empfangenen Messimpulsen.

 

DE 3725896 A UPAB: 19930923 The detecting is operative for a distance of several metres. Each target mark with a preset strip pattern is scanned by a light beam over a preset scanning angle. The backscattered pattern is received by a photo-detector, while the time appearance of the receiver signals, according to the strip pattern, is measured. Pref. the angular position is determined by discerning the time ratio needed for the light beam over the distance between two pattern strips in left- and right-hand region of the target marking. The time determination for the light beam sweep may use the distance to the target marking. The measuring may take place over preset angular range. USE/ADVANTAGE - Satellites of transport vehicles, e.g. in warehouses and storage shelving, with precision steering towards storage position. 0/5

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-44312.html