Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Frugale Produktionsmaschinen - Umsetzung bei KMU

 
: Schleinkofer, Uwe

Bauernhansl, Thomas ; Verein zur Förderung Produktionstechnischer Forschung e.V. -FpF-, Stuttgart; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Stuttgarter Tagung frugale Maschinen, Anlagen und Geräte 2017 : Zeit umzudenken: Komplexität reduzieren, profitables Wachstum generieren, wettbewerbsfähig sein! Seminar, 21. März 2017, Stuttgart
Stuttgart, 2017 (Fraunhofer IPA-Forum F 332)
21 Folien
Stuttgarter Tagung frugale Maschinen, Anlagen und Geräte <2017, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Produktionsmaschine; Kleine und mittlere Unternehmen KMU; Risikoanalyse; Risikobewertung; Organisationskonzept; frugale Produktion; frugale Produktionsmaschinen

Abstract
Die Umsetzung frugaler Produktionsmaschinen stellt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine besondere Herausforderung dar. Dies ist meist auf kein bis ein kleines Entwicklungsbudget für Eigenentwicklungen sowie auf kein eigenes Vertriebsnetzwerk in Wachstumsmärkten zurückzuführen. Zusätzlich können Fehlentscheidungen bei KMU sehr schnell die Existenz bedrohen. Um dies möglichst zu verhindern, gilt es zunächst im Vorfeld die möglichen Risiken zu minimieren. Eine gemeinsam mit dem VDMA Baden-Württemberg durchgeführte Befragung bildet daher mit den Ergebnissen zur Risikoeinschätzung frugaler Maschinen die Ausgangslage für das Vorgehen bei KMU.
Die Forschungsergebnisse zeigen zunächst die zentrale Bedeutung der Einbeziehung aller Unternehmensbereiche und –hierarchien während der gesamten Umsetzungsphase frugaler Maschinen. Das Unternehmen wird daher für die weitere Betrachtung in Organisationsprozess (Management & Mitarbeiter), Unterstützungsprozess (Marketing, Vertrieb, Einkauf & Logistik) und Kernprozess (Entwicklung & Fertigung) unterteilt. Für die einzelnen Bereiche werden kompakt ein systematisches Vorgehen sowie einzelne Aufgaben und Entscheidungsmöglichkeiten aufgezeigt. Aus Untersuchungen lassen sich Ansätze zur Minimierung der zuvor identifizierten Risiken ableiten.
Eine Umsetzung frugaler Produktionsmaschinen setzt neue Denkmuster, einen Kulturwandel und eine konsequente Zielverfolgung voraus. Daher hat das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA den Einführungsprozess für frugale Produktionssysteme »ProFrugal« zur Begleitung und Unterstützung der Unternehmen entwickelt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-441746.html