Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Datenerfassung bei manuellen Arbeitsvorgaengen in Produktionsprozessen

Acquisition of data from a manual work station in a production process uses range of sensors.
 
: Kuhn, C.; Dobler, H.; Klumpp, B.

:
Frontpage ()

DE 2000-10054095 A: 20001031
DE 2000-10054095 A: 20001031
DE 10054095 A1: 20020516
G07C0001
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IPA ()

Abstract
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Datenerfassung bei manuellen Arbeitsvorgaengen in Produktionsprozessen, bei dem feste Positionen von Komponenten einer Arbeitsstation in Bezug auf ein vorgegebenes Koordinatensystem in ein Datenverarbeitungssystem eingegeben werden. Ein oder mehrere am Arbeitsvorgang beteiligte Werkzeuge und/oder zumindest ein ausfuehrendes Koerperteil einer den Arbeitsvorgang durchfuehrenden Person werden mit einem oder mehreren Elementen einer Positionsmesseinrichtung versehen. Die Positionen der Elemente werden waehrend des Arbeitsvorganges kontinuierlich oder in kurzen zeitlichen Abstaenden erfasst. Aus den erfassten Positionen der Elemente wird die Bewegung der Werkzeuge und/oder des Koerperteils relativ zu den Komponenten der Arbeitsstation im Datenverarbeitungssystem berechnet und aufgezeichnet. Das Verfahren ermoeglicht in kostenguenstiger Weise eine Verbesserung der Qualitaetssicherung sowie die Bereitstellung von Daten fuer die Kapazitaetsplanung an manuellen bzw. hybriden Arbeitsstationen.

 

DE 10054095 A UPAB: 20020910 NOVELTY - The assembly station used in a production process has a worker located in front of the unit which is fitted with sensors that monitor the operations .The actual cycle is compared with a simulated cycle that is based in a computer system. This allows the variation in operations to be determined and analysed. USE - production processes ADVANTAGE - Improvement in quality

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-44075.html