Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Technische Bewertung von Betriebsführungen mithilfe einer Echtzeit-Simulationsumgebung, am Beispiel des Verbundforschungsprojektes SysDL2.0

Vortrag gehalten bei der 4. Konferenz Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien, 31.01.-01.02.2017, Berlin
 
: Wende-von Berg, S.; Marten, F.; Requardt, B.; Wang, H.; Vogt, M.; Braun, M.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-4393494 (534 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: dc2f156410a3884ce14c4071990e9f62
Created on: 8.4.2017


2017, 6 pp.
Konferenz "Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien" <4, 2017, Berlin>
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi
0325744E; SysDL2.0
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi
0325593A; OpSim
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IWES ()
Echtzeit Simulation; Betriebsführung; Testverfahren; Optimierung

Abstract
Systemdienstleistungen (SDL) wie z.B. Spannungshaltung, Engpassmanagement oder Blindleistungsbereitstellung, durch dezentrale EE-Anlagen aus dem Verteilnetz, werden immer wichtiger zur Wahrung der Systemstabilität in Verteil- und Übertragungsnetzen. Zur Koordinierung dieser Anlagen sind meist Optimierungsalgorithmen vorgesehen, die Sollwertvorgaben an die Anlagen bestimmen. Bevor diese Algorithmen aber tatsächlich zum Einsatz im Netzbetrieb kommen, werden sie realistischen Tests unterzogen. Die dafür verwendete Testumgebung sollte in der Lage sein, die spätere Betriebsumgebung detailliert nachzubilden. Dazu eignet sich eine Echtzeit-Testumgebung mit standardisierten Schnittstellen und realitätsnahen Anlagenmodellen. Im Folgenden werden die einzelnen Komponenten einer solchen Testumgebung sowie der Einsatz zu Test- und Analysezwecken beschrieben.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-439349.html