Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kontextsensitive Beleuchtung: Entwicklung einer neuartigen Versuchseinrichtung und Bewertung der Nutzerakzeptanz

Context sensitive lighting: Development of an innovative test facility and assessment of the user acceptance
 
: Hubschneider, Carolin; Fang, Yuan; Boer, Jan de

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-4390263 (173 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: e15da49dd8f2f0a45eb4d3e86fab9c1b
Created on: 4.4.2017


Deutsche Lichttechnische Gesellschaft e.V. -LiTG-; Nederlandse Stichting voor Verlichtingskunde -NSVV-, Ede; Lichttechnische Gesellschaft Österreichs -LTG-:
Licht 2016 : Karlsruhe, 25.-28. September; Tagungsband - Proceedings
Karlsruhe: KIT Scientific Publishing, 2016
ISBN: 978-3-7315-0564-8
pp.19-26
Gemeinschaftstagung der Lichttechnischen Gesellschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz (Licht) <22, 2016, Karlsruhe>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Die kontextsensitive Anpassung der Beleuchtung an variierende Nutzungsanforderungen in Räumen scheiterte bisher aufgrund des statischen Leuchtenbaus (wie große Lumenpakete von Leuchtstofflampen) und mangelnder Sensorik. Mit der Verfügbarkeit von LED-Systemen und raumauflösender Sensorik ergeben sich heute vielfältige Möglichkeiten, die Beleuchtung besser und effizienter – zeitlich und örtlich variabel - auf jeweilige Raum- und Nutzungssituationen anzupassen. Ziel des vom BMWi geförderten Forschungsvorhabens ist, zunächst ein kontextsensitives Beleuchtungssystem zu entwickeln und anschließend die Nutzerakzeptanz unterschiedlicher neuer Lichtsteuerungskonzepte zu untersuchen.

 

So far context sensitive adjustment of the lighting situation was impeded by the rather static construction of luminaires (e.g. big amount of luminous flux in fluorescent tubes) and lacking sensor technology. Today’s LED systems (flexible light intensity, distribution and colour) and spatially resolving sensors open different possibilities to adapt light in indoor spaces in a better and more efficient way. The aim of the research project (supported by the German federal ministry of economic affairs and energy, BMWI) was to develop a context sensitive lighting system and to analyse the user acceptance of different innovative concepts of lighting controls.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-439026.html