Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Messung des technologischen Kompetenz-Fits bei der technologie- und kompetenzbasierten Diversifikation

 
: Schuh, Günther; Mangoldt, Julius von

Gausemeier, Jürgen ; Heinz-Nixdorf-Institut -HNI-, Paderborn; Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V. -acatech-:
Vorausschau und Technologieplanung : 10. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung, 20. und 21. November 2014, Berlin
Paderborn: HNI, 2014 (HNI-Verlagsschriftenreihe 334)
ISBN: 978-3-942647-53-3
pp.127-144
Symposium für Vorausschau und Technologieplanung <10, 2014, Berlin>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPT ()
Technologiemanagement; Diversifikation; Evaluierung des Kompetenz-Fit; technologische Kernkompetenzen; evaluation of competence fit; technological core competences; diversification

Abstract
Der Erfolg technologieorientierter Unternehmen basiert maßgeblich auf einzigartigen technologischen Kompetenzen. Diese stellen Enabler dar, um im zunehmend dynamischen und globalen Wettbewerbsumfeld die eigene Wettbewerbsposition nachhaltig zu stärken. Durch die fortschreitende Verkürzung von Produkt- und Technologielebenszyklen sinkt jedoch die Rendite bei der Verwertung der aufgebauten technologischen Kompetenzen. Gerade in der heutigen Zeit steigt daher für Unternehmen die Bedeutung, technologisches Knowhow in möglichst vielen Anwendungsfeldern gewinnbringend zu verwerten. Die technologie- und kompetenzbasierte Diversifikation stellt eine geeignete Möglichkeit dar, das Verwertungspotenzial der technologischen Kompetenzen losgelöst von den oft schnelllebigen Produkt - und Marktzyklen auszunutzen. Jedoch mangelt es an Ansätzen, die die strategische Entscheidungsfindung bei der Auswahl der richtigen Diversifikationsalternative systematisch unterstützen und die Attraktivität einer Diversifikationsalternative anhand des technologischen Kompetenz-Fits vor dem Hintergrund der eigenen technologischen Kompetenzen ex ante bestimmen lassen. Der vorliegende Beitrag konzipiert eine Methode zur Messung des technologischen Kompetenz-Fits von Diversifikationsaltemativen. Hierzu sollen ausgehend von einer Charakterisierung möglicher Diversifikationszieldimensionen die technologischen Kompetenzen eines Unternehmens in Form eines Kompetenzprofils strukturiert werden. Identifizierte Diversifikationsaltemativen werden kontextspezifisch vor dem Hintergrund der Diversifikationsziele beschrieben und Anforderungsprofile (z.B. Marktanforderungen) an das diversifizierende Unternehmen abgeleitet. Schließlich soll ein Messsystem entwickelt werden, welches den technologischen Kompetenz-Fit einer Diversifikationsaltemative messbar macht und das strategische Management bei der Bewertung und Auswahl von technologie- und kompetenzbasierten Diversifikationsaltemativen methodisch unterstützt.

 

The success of technology-oriented enterprises largely depends on unique and sophisticated technological competences. These are the enabler for technology or cost oriented differentiation in the core markets of a company. In times of ri ing cost pressure in teclmology dcvelopment an