Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

IT-basiertes Aktivitätsmanagement in der Individualisierten Stationären Betreuung von Menschen mit Demenz

IT based activity management for the individual care of people with dementia in nursing homes
 
: Schröder, Max; Bader, Sebastian; Bieber, Gerald; Kirste, Thomas

Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik -VDE-; Messe Frankfurt:
Zukunft Lebensräume. Gesundheit, Selbstständigkeit und Komfort im demografischen Wandel. CD-ROM : 20. + 21.4.2016, Frankfurt am Main; Zukunft Lebensräume Kongress 2016
Berlin: VDE Verlag, 2016
ISBN: 978-3-8007-4212-7
ISBN: 3-8007-4212-8
pp.228-234
Zukunft Lebensräume Kongress <2016, Frankfurt/Main>
German
Conference Paper
Fraunhofer IGD ()
Fraunhofer IGD-R ()
mobile assistance; situation awareness; smart watches; Guiding Theme: Digitized Work; Guiding Theme: Individual Health; Research Area: Human computer interaction (HCI)

Abstract
An einer Demenzerkrankung leiden in Deutschland derzeit etwa 1,5 Millionen Menschen, von denen viele in einer Pflegeeinrichtung versorgt werden müssen. Der vorliegende Beitrag beschreibt das Konzept eines IT-basierten Aktivitätsmanagement-Assistenten zur Betreuung dieser Menschen. Hierbei wird die aktuelle Situation objektiv mittels einer Smart-Watch und ihrer Sensoren erfasst. Basierend darauf können falls notwendig unterstützende Interventionsmaßnahmen ausgeqählt werden. Dadurch kann das Pflegepersonal von einigen ihrer Alltagsaufgaben entlastet und somit die Pflegetätigkeit effizienter werden.

 

In Germany about 1.5 million people are currently suffering from dementia. Many of them live in nursing homes. This paper describes the concepts of an IT based activity management assistant for those people. Hereby, the current situation is recognized by a smartwatch and its sensors. This enables objective measurements and the selection of the best supporting intervention at the moment they are needed. Thus, the workload of the caregiver decreases and the quality and efficiency of the care increases.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-428861.html