Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Industrie 4.0 - Bedeutung für die Abfallwirtschaft

 
: Deerberg, Görge; Franke, Matthias; Reh, Katharina; Kroop, Stephanie; Mrotzek-Blöß, Asja; Müller, Torsten

:
Fulltext (PDF; )

Thomé-Kozmiensky, Karl Joachim (Hrsg.):
Energie aus Abfall. Bd.13 : Fachbeiträge zur Berliner Abfallwirtschafts- und Energiekonferenz, 25. und 26. Januar 2016, Berlin
Neuruppin: TK Verlag, 2016
ISBN: 978-3-944310-24-4
ISBN: 3-944310-24-1
pp.3-28
Berliner Abfallwirtschafts- und Energiekonferenz <2016, Berlin>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer UMSICHT Sulzbach-Rosenberg ()
Fraunhofer UMSICHT Oh ()

Abstract
Industrie 4.0 steht für ein neues Konzept für die industrielle Produktion, das derzeit wissenschaftlich und politisch – u.a. durch die Hightech-Strategie der Bundesregierung – stark vorangetrieben wird. Kernelement des Konzepts ist die durchgängige Vernetzung der Wertschöpfungsschritte bis zu den Maschinen im Unternehmen. Im Vergleich zu den bisherigen Entwicklungen im Bereich der industriellen Produktion soll ein bislang nicht gekanntes Automatisierungsniveau erreicht werden. Aus diesem Grund wird die Umsetzung von Industrie 4.0 auch als die vierte industrielle Revolution bezeichnet. Diese Entwicklung wird auch die Abfallwirtschaft beeinflussen. Auf der einen Seite werden neue Automatisierungstechniken auch alle produktionsnahen Bereich durchdringen, auf der anderen Seite bieten neue Technologien evtl. auch neue Möglichkeiten für die abfallwirtschaftlichen Prozesse. Eine mögliche Frage ist daher: Wie sieht die Abfallwirtschaft 4.0 aus?

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-426814.html