Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Roadmapping in der Praxis

Fahrplan zum Unternehmenserfolg; Veranstaltung, 21. April 2016, Stuttgart
 
: Abele, Thomas; Hammann, Gerhard; Kaiser, Ulrich; Kröller, Alexander; Phaal, Rob; Schimpf, Sven; Thielmann, Axel; Warschat, Joachim
: Schimpf, Sven

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-4151285 (2.4 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 2fb14750521e79914568b95664007037
Created on: 8.10.2016


Stuttgart: Fraunhofer IAO, 2016, 29 pp.
Veranstaltung "Roadmapping - Fahrplan zum Unternehmenserfolg" <2016, Stuttgart>
German
Conference Proceedings, Electronic Publication
Fraunhofer IAO ()
roadmapping; Unternehmen; Erfolg; Praxis

Abstract
Wer Trends und deren Potenziale frühzeitig erkennt und erfolgreich in die unternehmerische Planung einbindet, verschafft sich essenzielle Wettbewerbsvorteile und legt den Grundstein für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Zu den Herausforderungen dabei gehört die Einbindung unterschiedlicher Unternehmensbereiche ebenso wie die kontinuierliche Abstimmung an Schnittstellen der Unternehmensplanung. Erschwert wird eine integrierte Planung oft durch den Einsatz verschiedener Planungsinstrumente, die Berücksichtigung unterschiedlicher Zeithorizonte und nicht zuletzt
Differenzen der Planungsmentalität. Auf der Veranstaltung »Roadmapping: Fahrplan zum Unternehmenserfolg« am 21. April 2016 am Zentrum für Virtuelles
Engineering ZVE des Fraunhofer IAO haben Unternehmen über den praktischen Einsatz von Roadmaps sowie die Erstellung von Roadmaps in Unternehmensnetzwerken berichtet. Darüber hinaus wurden neuste Erkenntnisse aus der Forschung vorgestellt, u.a. die Ergebnisse der Praxisstudie Roadmapping, die das Fraunhofer IAO in Kooperation mit TIM Consulting im
Vorfeld der Veranstaltung durchgeführt hat. In der vorliegenden Veröffentlichung haben wir die Beiträge zur Veranstaltung für Sie aufbereitet und durch Visualisierungen ergänzt, die während der Veranstaltung entstanden sind. Darüber hinaus stellen sich die Organisationen vor, die organisatorisch oder unterstützend im Rahmen der Veranstaltung tätig waren. Die Darstellung der Beiträge und Organisationen wird durch ausgewählte Impressionen ergänzt, da der Austausch zwischen den Teilnehmern bei der Veranstaltung im Mittelpunkt stand.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-415128.html