Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

FPM und PE2®. Fehler-Prozess-Matrix (FPM) und Prozesseffizienz- und Effektivitätsmessung

 
: Thieme, Paul

Zollondz, Hans-Dieter (Hrsg.):
Lexikon Qualitätsmanagement. 2., komplett überarbeitete und erweiterte Auflage : Handbuch des modernen Managements auf Basis des Qualitätsmanagements
Berlin: De Gruyter, 2016 (Edition Management)
ISBN: 978-3-486-58465-3
ISBN: 3-486-58465-0
ISBN: 978-3-486-84520-4
ISBN: 978-3-11-039808-3
pp.335-337
German
Book Article
Fraunhofer IPA ()
process efficiency and effectiveness measurement PE2; Fehler-Prozess-Matrix (FPM); Prozess-FMEA; Qualitätsmanagement

Abstract
Hauptintension der Prozessleistungsmessung einer Organisation ist die transparente Darstellung der Prozessleistungsstände vor und nach der Prozesstätigkeit um darzulegen, wie sich der Prozessleistungszustand zwischen Anfangsstand und Endstand verändert hat. Die Messergebnisse werden meist in den Qualitätskennzahlen Zeit, Produktkonformität und der Kosten (Qualitätsdreieck) dargestellt. Maßgebliches Ziel der Prozessleistungsmessung sollte die transparente Darstellung der Wertschöpfung sein.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-413243.html