Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Metall-Kunststoff-Hybride in einem Hub

 
: Lies, Carsten; Albert, Andre; Haase, Rico; Müller, Roland; Riemer, Matthias

ITS Automotive Nord, Braunschweig:
Faszination hybrider Leichtbau : Beiträge zur gleichnamigen Tagung vom 24. und 25. Mai 2016, MobileLifeCampus, Wolfsburg
Braunschweig: ITS automotive nord, 2016
ISBN: 978-3-937655-40-6
ISBN: 3-937655-40-9
pp.197-213
Tagung "Faszination Hybrider Leichtbau" <2016, Braunschweig>
German
Conference Paper
Fraunhofer IWU ()
Hybrider Leichtbau; Metall-Kunststoff-Hybridbauteile; Wirkmedienbasierte Herstellung; Verfahrenskombination Tiefziehen und Spritzguss; Verfahrenskombination IHU und Spritzguss; Metallschaum

Abstract
Vor allem bei beweglichen Produkten spielt das Gewicht oft eine entscheidende Rolle. Weniger Gewicht zu bewegen, bedeutet geringeren Energieaufwand. Unternehmen der Automobilindustrie setzen deshalb schon seit vielen Jahren verstärkt auf den Einsatz leichter und hochfester Materialien um das Gesamtgewicht sowie den Energieverbrauch zu reduzieren. Von besonderem Interesse sind dabei Verbunde aus faserverstärkten Kunststoffen. Diese bieten eine geringe Dichte bei gleichzeitig hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten. Eine reine Materialsubstitution durch faserverstärkte Kunststoffe ist jedoch bislang wirtschaftlich nicht darstellbar. Die Verfolgung hybrider Strukturansätze gemäß dem Prinzip „Das richtige Material an der richtigen Stelle“ stellt einen vielversprechenden Ansatz zur Realisierung von Leichtbaustrukturen mit hohem Leistungspotential dar. Im Beitrag sollen vier innovative Fertigungsverfahren und Materialkonzepte erläutert und deren Einsatzpotenzial aufgezeigt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-408782.html