Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Prozessgröße Temperatur - Warmumformung von Karosseriewerkstoffen 2005

 
: Neugebauer, Reimund; Göschel, A.; Sterzing, A.

Neugebauer, Reimund ; Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik -IWU-, Chemnitz:
Flexibilität im Karosseriekonzept - Schlüssel zum Markt oder Kostenfalle? = Flexibility in car body concepts - key to new market share or potential trap? : CBC 2005, 8./9. November 2005, Chemnitz
Zwickau: Verlag Wissenschaftliche Scripten, 2005 (Berichte aus dem IWU 28)
ISBN: 3-937524-33-9
pp.155-171
Chemnitzer Karosseriekolloquium <4, 2005, Chemnitz>
Chemnitz Car Body Colloquium (CBC) <4, 2005, Chemnitz>
German
Conference Paper
Fraunhofer IWU ()
Warmumformung; Erwärmung; Presshärten

Abstract
Eine der bedeutendsten Aufgaben, der sich die Fahrzeughersteller in den nächsten Jahren stellen müssen, besteht somit in der deutlichen Verringerung des Kraftstoffverbrauchs der Fahrzeuge. Aufgrund der engen Beziehung zwischen Fahrzeugmasse und Verbrauch bietet vor allem die Gewichtsreduzierung der Bauteile ein großes Potenzial, dieser Herausforderung gerecht zu werden. Der konsequenten Anwendung des Leichtbaus kommt bei der Erfüllung dieser Aufgabe eine herausragende Rolle zu, was auch die Anwendung von Leichtbauwerkstoffen wie Aluminium, Magnesium und insbesondere auch von höher- bzw. hochfesten Stahlwerkstoffen einschließt. Höher- und hochfeste Stähle sind aber oftmals mit einem eingeschränkten Umformvermögen verbunden. Um eine Anwendung dieser Werkstoffe für die industrielle Bauteilrealisierung zu ermöglichen, müssen Strategien identifiziert werden, die eine Verschiebung bzw. Erweiterung der Umformgrenzen bewirken und somit eine Erhöhung der Prozesssicherheit zur Folge haben. Weiterhin gilt es, die im Zusammenhang mit der umformtechnischen Verarbeitung stehenden erforderlichen Prozesskräfte bzw. -drücke, zu reduzieren.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-39173.html