Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Klimaanforderungen für Kunstwerke und Ausstattung historischer Gebäude

 
: Kilian, R.; Sedlbauer, K.; Krus, M.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-387408 (171 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: f770b3446eb3cc5dd7c2fad565414b54
Created on: 08.04.2006


IBP-Mitteilung 32 (2005), No.462, 2 pp.
ISSN: 9990-1390
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Die Erhaltung von Baudenkmalen und deren Ausstattung stellt eine bedeutende gesellschaftliche Verantwortung dar. Für Museumsbauten gelten bislang sehr hohe Ansprüche an die Klimastabilität, die für historische Bauwerke meist nicht erfüllbar sind. In Anlehnung an die Klimaanforderungen für Museen soll hier ein Ansatz für den Bereich der Denkmalpflege vorgestellt werden, der aufzeigt, wie klimatische Risiken zu beurteilen sind und wie langfristig Ziele für einen schadensfreien Betrieb definiert werden können. Alle Maßnahmen, die auf eine Verbesserung der Umgebungsbedingungen von Kunstwerken, d.h. auch von Ausstattung in Baudenkmalen zielen, werden unter dem Begriff der präventiven Konservierung zusammengefasst.
Starke Änderungen von Feuchte und Temperatur gehen mit Dimensionsänderungen von Werkstoffen einher, die im Materialverbund Spannungen verursachen, was wiederum zu Schäden führen kann. Die Konsequenz daraus ist, dass zur Schadensvermeidung kurzfristige Schwankungen von Feuchte und Temperatur im Stunden- und Tageszyklus minimiert werden müssen. Für die dauerhafte Erhaltung von historischem Kultur gut ist es also notwendig, das Klima über das Jahr hinweg möglichst konstant zu halten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-38740.html