Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fußball 4.0 - Entwicklung & Innovation im Fußball

 
: Lochmann, Matthias

:
Fulltext (PDF; )

Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft -DVS-; Univ. Erlangen-Nürnberg:
Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball 2015. Abstractband : "Fußball 4.0 - Hightech in Training, Wettkampf und Ausbildung", Erlangen, 19.-21.11.2015
Erlangen, 2015
pp.40
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft, Kommission Fußball (DVS Jahrestagung) <2015, Erlangen>
German
Abstract, Electronic Publication
Fraunhofer IIS ()

Abstract
Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 der Hightech-Strategie der Bundesregierung basiert auf folgenden zentralen Prinzipien: (1) Verzahnung virtueller und realer Welten, (2) Einsatz eingebetteter Systeme, (3) Einsatz intelligenter Monitoringsysteme, (4) internetgestützter Informationsabgleich, (5) Steuerung und Individualisierung der Produktion, (6) Flexibilisierung der Produktion, (7) Steuerung und Optimierung der Produktion in Echtzeit. Fußball 4.0 ist die systematisierte Übertragung und Anwendung dieser Prinzipien auf den Gegenstandsbereich Fußball in sämtlichen Aktivitätsfeldern, Strukturen und Leistungskategorien. Der Fußballsport sieht sich weltweit zunehmend schneller werdenden Innovationsprozessen ausgesetzt. Durch das Internet getrieben, wachsen die reale und virtuelle Welt dieses Sports immer weiter auch zu einem Internet des Fußballs zusammen. Informationen zwischen Spielern, Trainern, Vereinen, Schulen, Universitäten, Unternehmen und Verbänden werden zunehmend schneller ausgetauscht. Die Kennzeichen der künftigen Form von Training, Wettkampf und Ausbildung sind die starke Individualisierung der Prozesse unter den Bedingungen einer hoch flexibilisierten Struktur, die weitgehende Integration von Kunden und Geschäftspartnern in Geschäfts-und Wertschöpfungsprozesse und die Verkopplung von Training und Wettkampf, in einen hybriden Entwicklungs- und Innovationsprozess. Der deutsche Fußball hat jetzt die Chance, seine internationale Wettbewerbsfähigkeit aktiv und nachhaltig zu sichern. Fußball 4.0 trägt maßgeblich zur Unterstützung dieses Prozess bei. An Hand einiger Beispiele wird exemplarisch gezeigt, wie die oben genannten Prinzipien von Industrie 4.0 vor dem Hintergrund der dargelegten theoretischen Vorüberlegungen in der Praxis angewandt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-377311.html