Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Werkstofftrends: Mesokristalle

 
: Langner, Ramona; Freudendahl, Diana; Reschke, Stefan

Werkstoffe in der Fertigung (2015), No.4, pp.3
ISSN: 0176-6058
ISSN: 0939-2629
German
Journal Article
Fraunhofer INT ()
Mesokristall; Mesocrystal; Nanopartikel; poröser Werkstoff; Katalyse; Photokatalyse; Lithium-Ionen-Akku

Abstract
Unter einem Mesokristall (engl. Mesocrystal bzw. Mesoscopically Structured Crystal) versteht man eine dreidimensional periodische Anordnung aus Nanopartikeln, die - analog zu Kristallstrukturen aus Atomen und Molekülen - geordnet zu einem festen Gefüge zusammengelagert sind. Die resultierenden Materialien befinden sich im Übergangsbereich zwischen einkristallinem Material auf der einen und polykristallinem Material auf der anderen Seite und bieten Eigenschaften, die sich von beidem deutlich unterscheiden. Insgesamt ähneln ihre Eigenschaften denen von Nanokristallen - sie weisen ebenfalls eine hohe Porosität und eine große Oberfläche auf. Auch weitere vorteilhafte Eigenschaften von Nanopartikeln wie bestimmte optische oder elektronische Eigenschaften können im Verbund der Mesokristalle erhalten bleiben. Gleichzeitig weisen sie nicht die gesundheitlichen Gefahren auf, die von Nanopartikeln aufgrund deren geringer Größe potenziell ausgehen können, und sie sind leichter zu handhaben sowie mechanisch stabiler. Deshalb könnten Mesokristalle zukünftig insbesondere Nanomaterialien in einer Vielzahl an Anwendungen ersetzen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-375134.html