Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fehlerrisiken in der Produktion

Methodik zur Ermittlung qualitätsmerkmalbasierter Risikokosten
Failure risks in production. Method for determination of risk costs basing on quality features
 
: Schmitt, R.; Kostyszyn, K.

wt Werkstattstechnik online 105 (2015), No.11/12, pp.775-780
http://www.technikwissen.de/wt/
ISSN: 1436-4980
ISSN: 1436-5006
German
Journal Article
Fraunhofer IPT ()

Abstract
Fehlerrisiken in der Produktion haben einen direkten Einfluss auf den Produkterfolg. Über die Eintrittswahrscheinlichkeiten und die finanziellen Folgen herrscht aufgrund fehlender, systematischer Berechnungsansätze jedoch nur selten Klarheit. Daher wurde eine Methode entwickelt, anhand derer qualitätsmerkmalbasierte Fehlerrisiken und Near Misses (Beinahe-Fehler) hinsichtlich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeiten sowie der potentiellen monetären Schäden quantifiziert und bewertet werden können. Mithilfe der bisher entwickelten Methodenschritte kann das Fehlerrisiko direkt messbarer oder prüfbarer Qualitätsmerkmale hinsichtlich seiner Eintrittswahrscheinlichkeit und des monetären Schadens quantifiziert werden. Dadurch werden risikobezogene Einsparpotentiale sichtbar und können somit als Entscheidungsgrundlage mit in die Risiko-Priorisierung zur Ableitung neuer Risiko-Gegenmaßnahmen einbezogen werden. Die ermittelten Near-Miss-Kosten beschreiben zudem die zukünftigen, potentiellen Kostensteigerungen. In der weiteren Entwicklung der Methode soll der letzte Methodenschritt, welcher die Kostenintegration und die Bewertung beschreibt, ausgearbeitet werden. Die Modellierung der Kostenzusammensetzung und -quantifizierung soll darüber hinaus als Funktion des Software-Tools implementiert werden.

 

Failure risks in production have a direct influence on the product success. In most cases, there is a lack of clarity about the probabilities of occurrence and the financial consequences because of missing systematic calculation approaches. That is why a method was developed which supports the quantification and evaluation of failure risks including near misses basing on their probabilities of occurrence and their financial consequences.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-375041.html