Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kühlschmierstoffe für die spanende Bearbeitung von CFK. Herausforderungen - Ziele - Forschungsergebnisse - Ausblick

Vortrag gehalten bei der TSA-Herbsttagung, 4. November 2015, Mönchengladbach
 
: Beckenlechner, Robert

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-3744043 (1.8 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 683ccd5aa51afaca12bb7eb770c2abd8
Created on: 16.1.2016


2015, 23 Folien
TSA-Herbsttagung <2015, Mönchengladbach>
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IPA ()
IFW; Spanen; Zerspanung; Schmierstoff; Kühlschmierstoffe; Faserverbundkunststoff; Fräsen

Abstract
Ein Großteil der spanenden Bearbeitung von CFK findet bisher ohne den Einsatz von Kühlschmierstoffen statt. Dabei weist die Nassbearbeitung deutliche Vorteile im Vergleich zur Trockenbearbeitung auf. Die staubbindende Wirkung von Kühlschmierstoffen konnte bereits in experimentellen Versuchen am Fraunhofer IPA nachgewiesen werden. Hierzu fanden Partikelmessungen in einem CNC-Bearbeitungsraum für trocken und nass gefräste CFK-Proben statt. Im Vergleich zum Trockenverfahren, konnten die in der TRGS 900 erlaubten Partikelgrenzwerte mit Hilfe einer Überflutungskühlung dauerhaft eingehalten werden. Darüber hinaus wurden durch den Einsatz von KSS, Reibungskräfte reduziert und somit der Werkzeugverschleiß deutlich reduziert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-374404.html