Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einhaltung definierter Blindleistungsbänder an HS/MS Übergabestellen durch Einsatz der Blindleistungsfähigkeit dezentraler Einspeiser

 
: Kämpf, Erika; Schmidt, Sebastian; Brantl, Johannes; Walther, Bernd; Wildenhues, Sebastian; Eggemeyer, René; Braun, Martin

Energietechnische Gesellschaft -ETG-:
Internationaler ETG-Kongress 2013. Energieversorgung auf dem Weg nach 2050. CD-ROM : Beiträge des Internationalen ETG-Kongresses vom 5. - 6. November 2013 in Berlin
Berlin: VDE-Verlag, 2013 (ETG-Fachbericht 139)
ISBN: 978-3-8007-3550-1
8 pp.
Internationaler ETG-Kongress <2013, Berlin>
German
Conference Paper
Fraunhofer IWES ()

Abstract
Die Möglichkeit aktiven Eingreifens in die am Umspannwerk gemessene Blindleistungsbilanz von Verteilungsnetzen wird zunehmend diskutiert. Der vorliegende Beitrag untersucht systematisch die gesamte Wirkungskette des Blindleistungsmanagements: Beginnend bei den Ursachen veränderten Blindleistungsaustausches werden Möglichkeiten zur Beeinflussung vorgestellt. Die Potenzial-Ermittlung erfolgt mittels eines heuristischen Optimierungsverfahrens. Darauf aufbauend werden denkbare Methoden zur Vorgabe einzuhaltender Bänder für den Blindleistungsaustausch mit dem Hochspannungsnetz abgeleitet. Hierbei kommen sowohl Grenzen für einzelne Mittelspannungs-Netze als auch Grenzen für Blindleistungs-Regelzonen, die aus mehreren Mittelspannung-Netzen bestehen, zur Sprache. Anhand von Beispielnetzen wird gezeigt, in welchen Situationen eine Vorgabe von Begrenzungen für die sogenannten PQ-Wolken bereits Linderung schaffen kann. Eine Erweiterung stellt die Vorgabe von Grenzen für Regelzonen anhand von Zeitreihen dar. Der Beitrag arbeitet heraus in welchen Fällen dieses Verfahren Vorteile hat.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-367157.html